Sieg der U13 im Spitzenspiel in Korbach

TSV Korbach - KSV Hessen Kassel 0:1 (0:0)
Sieg der U13 im Spitzenspiel in Korbach
<p>Mit einer hervorragenden und geschlossenen Mannschaftsleistung konnte die U13 das Spitzenspiel am vergangen Sonntag beim TSV <span class="cmp_parsed_location" data-ce-class="Locations" data-cmp_parsed_location_name="Korbach" data-cmp_parsed_location_weather="K06635015" data-cmp_parsed_location_other="0">Korbach</span> f&uuml;r sich entscheiden.</p>
Von Beginn an machten die U13-Löwen Druck und kamen immer wieder gerade über die Aussenbahnen gefährlich vor das Tor der Gastgeber. Mehrmals Alumium sowie ein abermals überragender Gästekeeper ließen die KSV-Offensivabteilung um Samet Kulaksciz, Ben Schmidt und Finn Ellenberger fast verzweifeln. Kurz vor Ende der ersten Halbzeit verschaffte sich der TSV etwas Luft und hatte die ein oder andere Torchance, die Löwenkeeper Jonas Flörke sicher entschärfte.
In Durchgang 2 erhöhte der KSV Hessen erneut das Tempo. Nach einem Solo mit anschließendem Torschuß von Luis Fischer gab der Schiedrichter den Treffer nicht, obwohl der Ball ganz klar die Torlinie überquerte. Ben Schmidt setzte sich kurze Zeit später über die Aussenbahn durch und brachte dann den verdienten Führungstreffer in der 44. Minute. Korbach steckte jedoch nicht auf und warf nun alles nach vorne. Eine Zeitstrafe verhalf den Gästen nun noch zur Überzahl und Korbach hatte die letzten 10 Minuten mehrmals die Möglichkeit zum Ausgleich. Eine überragende Defensive mit Adnan Salja, Louis Siebert, Paul Hartwig und Justin Wroblewski verhinderte jedoch den Ausgleich.
Fazit: Das Spiel war wohl das bis dahin beste Spiel der U13-Löwen in der aktuellen Saison.
Bericht: Thorsten Fischer

Aufstellung

Veröffentlicht: 18.04.2016

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 17.06.2019