U14 verliert beim TSV Korbach

TSV Korbach - KSV Hessen Kassel II 3:1 (0:1)
U14 verliert beim TSV Korbach

Am Samstag, den 11.05.2019 spielte die U14 beim TSV Korbach.

In Halbzeit 1 versuchten die Junglöwen gegen die körperlich robusten Gastgeber den Ball laufen zu lassen. Es klappte leider nur phasenweise. Korbach spielte immer wieder lange Bälle auf ihre schnellen Außenspieler und hatten in der 11. Spielminute die Chance auf den Führungstreffer. Der Schuss ging gegen den Innenpfosten, an der Torlinie entlang und wurde anschließend durch einen Kasseler geklärt. Sehr gute Torchancen gab es ansonsten nicht viele im ersten Durchgang. Als sich beide Teams mit einem 0:0 in die Halbzeit verabschieden wollten, schickte Leon Hofert durch einen clevereren Steilpass, Emre Böyükata auf die Reise, der sich nicht zwei mal bitten lassen ließ und eiskalt zum 1:0 für den KSV in Minute 35 einschob.

In Halbzeit 2 wollten die Löwen weiter den Ball laufen lassen und durch spielerische Mittel das 2:0 erzielen. Leider spielten die Junglöwen eher eine nicht so gute zweite Halbzeit. Korbach drehte in 8 Minuten die Partie. In Minute 61 kam ein hoher Ball in den Kasseler Strafraum, den Ball konnte Hamad Chaudhry leider nicht festhalten, da es während dem gesamten Spiel geregnet hatte und der Ball wie ein Stück Seife war. Er ließ ihn nach vorne abklatschen und der Korbacher schob den Ball über die Linie. In Minute 64 gab es eine Unordnung in der Kasseler Abwehr und der Korbacher Spieler erzielte die Führung für die Gastgeber. Nur 5 Minuten später, in Minute 69 fiel dann die endgültige Entscheidung. Korbach nutzte die Verunsicherung der Löwen aus und erzielten das 3:1, was gleichzeitig auch der Entstand war.

Es war ein eher schwaches Gruppenligaspiel von uns und endete somit leistungsgerecht 3:1 für die Gastgeber.

Weiter geht es für die U14 am kommenden Samstag, den 18.05.2019 um 15 Uhr auf heimischen Platz gegen den Tabellenzweiten vom TSV Wolfsanger. Da möchten die Junglöwen unbedingt nach der Niederlage in Korbach gewinnen und einen großen Schritt in Richtung Meisterschaft machen.

Es spielten:

Hamad Chaudhry, Niklas Heiderich, Rony Farcas (40. Idris Abdulrahman), Eray Cetinkaya, Max Lange (42. Lars Michels), Eduard Grosu, Aaron Brethauer, Jonah Becker, Marlin Porada, Benedict Liehr (31. Leon Hofert, 43. Can Böyükata ), Emre Böyükata

Außerdem im Kader:

Phil Ullrich (ETW), Arlind Dullovi, Toni Jozanovic

Bericht: Meik Goczol
Bilder: Eduard Grosu

Aufstellung

Bildergalerie

Korbach - U14

Bildergalerie

Veröffentlicht: 12.05.2019

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 21.05.2019