U11 siegt souverän gegen die U10 des KSV Baunatal

KSV Hessen Kassel - KSV Baunatal II 5:0 (3:0)
U11 siegt souverän gegen die U10 des KSV Baunatal

Am 26.10. hatte die U11 des KSV Hessen Kassel den 2010-er Jahrgang des KSV Baunatal zu Gast.

Auf dem heimischen Kunstrasen nahmen die Junglöwen direkt das Heft in die Hand und gingen in der dritten Minute durch einen schönen Fernschuss von Leonardo in Führung. Bereits in der achten Minute konnte Ole auf 2:0 erhöhen und so eine komfortable Führung sichern. Die U11 stellte die ein Jahr jüngeren Baunataler direkt vorne zu, wodurch diese nicht wirklich ins Spiel fanden. Einzig ein paar Fernschüsse kamen in die Nähe von Donovans Tor, wurden aber nicht wirklich gefährlich. In der 22. Minute erzielte Milan das 3:0, damit ging es auch in die Halbzeit.

In der zweiten Halbzeit plätscherte das Spiel dann ein wenig vor sich hin. Die Baunataler versuchten mehr ins Spiel zu kommen und zu kombinieren, wurden aber immer wieder gut von der Kasseler Hintermannschaft gestört. Mit einem Doppelpack konnte David das Ergebnis noch auf 5:0 ausbauen, ehe die Partie nach 50 Minuten abgepfiffen wurde.

Fazit:

Mit einer guten Mannschaftsleistung bezwang die U11 den starken E2-Jahrgang von KSV Baunatal. Vor allem die starke Chancenverwertung in der ersten Halbzeit führte zu einem sicheren Sieg, der nie wirklich gefährdet war.

Vorschau:

Am 2.11. nimmt die Mannschaft an einem Turnier in Waldeck-Obersuhl teil, an dem sie in der Gruppenphase unter anderem auf St. Pauli und Eintracht Frankfurt trifft. Danach warten noch zwei Ligaspiele auf die Junglöwen (4.11. Vollmarshausen, 6.11. KSV Baunatal), ehe die Hallensaison beginnt.

KSV U11:

Donovan Elser (TW), Antonio Semmler, Kaan Kilic, Leonardo Treglia (1 Tor), Ole Hilgenberg (1), Matthis Bargheer, David Klimanek (2) , Milan Kardas (1), Tom Kohlstädt

Bericht & Bilder: Lena Krause

Aufstellung

Bildergalerie

U11 - KSV Baunatal U10

Bildergalerie

Veröffentlicht: 28.10.2019

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 12.12.2019