Zum Liveticker

Das medien-team des KSV Hessen Kassel bedankt sich für das Interesse und wünscht noch ein schönes Wochenende.

Adli Lachheb zum KSV

Weiterer Neuzugang bei den Lwen

Der KSV Hessen Kassel kann einen weiteren Neuzugang vermelden: Der zweitliga-erfahrene Adli Lachheb wechselt vom Halleschen FC zu den Löwen. Der mit 1,94 Meter großgewachsene Innenverteidiger absolvierte in seiner Karriere bereits 72 Partien in der 2. Bundesliga für Aue und Duisburg.

Dazu stand der 26-jährige Tunesier in sechs DFB-Pokalspielen auf dem Platz. Seine Profikarriere begann Lachheb ebenfalls beim Halleschen FC wo er nach zwei Jahren den Sprung in die 2. Bundesliga bei Erzgebirge Aue schaffte. Nach zwei Spielzeiten ging sein Weg zum MSV Duisburg, die jedoch nach der Spielzeit zwangsabsteigen mussten. Sein Weg führte ihn in dieser Saison zurück zum Drittligisten nach Halle, hier konnte er jedoch seine unbestrittenen Qualitäten nicht auf dem Platz zeigen.

Sportvorstand Schubert: „Wir sind sehr froh darüber, einen Spieler wie Adli für uns gewonnen zu haben. Er hat sich schon in der zweiten Liga bewiesen und bringt einige Erfahrung mit. Er erhält einen Vertrag bis Saisonende und kann ein wichtiger Spieler beim Kampf um den Klassenerhalt werden. Er wird die Regionalliga annehmen und die Möglichkeit nutzen, sich mit guten Leistungen zu empfehlen.“

Weitere Details zu Adli Lachheb:

http://www.transfermarkt.de/de/adli-lachheb/leistungsdaten-detail/spieler_81285.html

 

Torsten Pfennig, Medienverantwortlicher

Veröffentlicht: 30.01.2014

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 20.10.2019