Aufbruchsstimmung bei den Löwen

KSV mit Neujahrsempfang im Pentahotel Kassel

Es war für ein paar Momente absolut still beim Neujahrsempfang des KSV Hessen Kassel im Pentahotel. Gebannt verfolgten Sponsoren und geladene Gäste, darunter auch Dr. Hocke und Prof. Dr. Siebenhaar, die Worte von den Neuvorständen Hans-Jochem Weikert und André Schubert. Gerade die sportliche Perspektive sorgte bei vielen für neue Euphorie und Freude auf die Restrunde in der Regionalliga Südwest. Auch Matthias Mink richtete als neuer Cheftrainer das erste Mal die Worte an die Unterstützer der Löwen.

Es waren keine großen Versprechungen, die an diesem Tag gemacht wurden. Offen und ehrlich wurde mit der aktuellen Situation umgegangen, aber auch professionell analysiert, wo dran es in der Hinserie gehapert hat. So war am Sonntagmittag die Stimmung doch schon wieder ein wenig ausgelassener, als noch zu vor. Auch Organisator Joe Gibbs war sehr zufrieden: „Es ist toll und ein gutes Gefühl, wie viele Sponsoren auch in schweren Zeiten zu uns stehen“, so Gibbs. „Gemeinsam mit dem Pentahotel konnten wir auch in diesem Jahr unsere Gäste in einem tollen Ambiente begrüßen. Ich hoffe, es gibt auch der Mannschaft Kraft für die Vorbereitung und die Spiele im Jahr 2014.“

Veröffentlicht: 29.01.2014

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 14.12.2019