U9 Erfolgreich in Heiligenrode

KSV Hessen Kassel - TSV Heiligenrode 9:2 (4:0)
<p>Im Nachholspiel gegen Heiligenrode konnte die U9 mit einem 9:2 Sieg ihre Siegesserie in der R&uuml;ckrunde fortsetzen.</p>

Die deutliche Überlegenheit verschaffte dem Trainer wieder die Möglichkeit, auf allen Positionen ständig zu rotieren und sämtlichen Spielern ausreichend Spielzeit zukommen zu lassen. So fielen die Tore in regelmäßigen Abständen.

Levi, unser Neuzugang, erzielte sein erstes Tor für den KSV und auch Verteidiger Pascal erzielte sein erstes Tor im Freien. Noah (1) und Morrison verschafften dem Team eine sichere Halbzeitführung.

In der zweiten Hälfte erhöhten Paul und Leonard, jeweils nach toller Vorarbeit von Noah bzw. Dario, auf 7:0, bevor zwei Momente der Unachtsamkeit dem Gegner die Gegentore ermöglichten. Morrison mit seinem zweiten Treffer und Marlin mit einem Kopfballtor nach einer Ecke und einem fulminanten Schuss aus 15 m sorgten dann für den Endstand.

Alfred Wenzel

Aufstellung

Veröffentlicht: 22.05.2013

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 25.02.2021