Zum Liveticker

In diesem SInne: Einen schönen zweiten Advent!

Elf auf einen Streich

TSV Grebendorf - KSV Hessen Kassel 0:11 (0:4)
<p>Die C-Juniorinnen gewannen in der Gruppenliga sehr deutlich mit 11:0 (4:0) gegen den TSV Grebendorf. F&uuml;r die Torflut nach z&auml;hem Beginn&nbsp;sorgten Louisa Reis(4), Rocio Lopez(4), Chiara Wagner, Carolin Fuchs und Monique Makel.</p>

Nachdem der KSV in Schwebda zunächst seinen Gegner suchen und dann auf ihn warten musste, konnte die Partie mit einstündiger Verspätung beginnen. Zunächst neutralisierten sich beide Mannschaften und es schien die erwartet schwere Partie für die Löwinnen zu werden. Valentina Hajra konnte bei einem Freistoß vom TSV den Ball über das Tor lenken und nach sieben Minuten gelang Chiara Wagner von links eine Flanke, die Rocio Lopez jedoch nicht verwerten konnte. Nach gut zehn Minuten sorgte Louisa Reis mit einem hohen Ball für das 1:0. Danach erhöhten Rocio, Chiara und wiederum Louisa zum 4:0-Halbzeitstand. Isabel Pfannkuche, Monique Makel, Annika Julhke sowie Lara Daum sorgten in der Kasseler Abwehr dafür, dass hinten nichts anbrannte und wenn, war Valentina Hajra im KSV-Tor zur Stelle.

In der Halbzeitpause warnte Trainerin Janina Thür davor, sich auf diesem Vorsprung auszuruhen. So legte dann auch Rocio Lopez eine Minute nach Wiederanpfiff mit großem Einsatz los und beförderte den Ball mit einem nicht ganz identifizierten Körperteil ins Tor. Gut fünf Minuten später sorgte Valentina wieder mit einer guten Parade dafür, dass die „Null" stand. Bis zur 60. Minuten reihten sich erneut Rocio zwei Mal, einmal Carolin Fuchs und Louisa Reis, ebenfalls doppelt, in die Torschützinnenliste ein. Dann setzte Monique Makel mit einem Distanzschuss den Schlusspunkt zum 11:0. Ohne Treffer blieb Mendona Aloci, bei welcher der Ball auch nach Chiara Wagners passgenauem Anspiel kurz vor Abpfiff nicht reingehen wollte.

Fazit: Nach schwierigem Start ein erfolgreiches Spiel für die C-Mädchen des KSV. Trotz alledem geht es in der Zukunft darum, sich nicht auf den bisherigen Erfolgen auszuruhen, sondern an den Spielzüge sowie der Chancenverwertung zu arbeiten. Eine Kiste Eis will schließlich erspielt werden.

Das nächste Spiel der Kasseler C-Juniorinnen, das ursprünglich für Samstag, den 22.9., vorgesehen war, wird wahrscheinlich abgesetzt, sodass es erst am 06.10. in Großenenglis zum nächsten Spiel für den KSV kommen könnte.


KSV:
Valentina Hajra, Chiara Wagner (1), Isabel Pfannkuche, Monique Makel (1), Annika Juhlke, Lara Daum, Louisa Reis (Tore: 4), Rocio Lopez (4), Carolin Fuchs (1), Mendona Aloci

 

Janina Thür
KSV-Medienteam 

Aufstellung

Löwe des Tages

Veröffentlicht: 07.09.2012

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 08.12.2019