KSV gewinnt in Großaspach - Taktische Meisterleistung bringt Sieg

SG Sonnenhof Großaspach - KSV Hessen 0:1 (0:1)
<p>Der KSV Hessen Kassel hat am Abend in der Regionalliga S&uuml;dwest mit 1:0 (1:0) bei der SG Sonnenhof Gro&szlig;aspach gewonnen. Das Tor des Tages markierte Nico Hammann per Freisto&szlig;.</p>

Von Anfang an gaben beide Mannschaften richtig Gas. Es war deutlich zu sehen, dass sich hier keiner verstecken wollte. Großaspach scheiterte aber immer wieder an der gut gestaffelten Kasseler Hintermannschaft. Nur einmal wurden sie halbwegs gefährlich, als ein Freistoß aus gut 18 Metern links am Tor vorbei zischte. Auf der anderen Seite hatten Tobias Damm und Ricky Pinheiro die Führung nach 19 Minuten auf dem Fuß, doch beide scheiterten: Zunächst war es der Stürmer, der auf und davon lief und Milan Jurkovic im Tor noch zur Ecke klären konnte. Der Eckball von Nico Hammann landete dann auf dem Fuß von Pinheiro, der knapp am Tor vorbei schoss. Besser machte es dann Nico Hammen in der 31. Minute: Der Rotschopf hämmerte das Leder aus 18 Metern unhaltbar ins linkere unter Eck. Großaspach versuchte in der Folgezeit offensiver zu agieren, blieb bis zur Pause aber ohne weitere nennenswerte Möglichkeit.

Im zweiten Abschnitt kontrollierten weiterhin die Löwen das Geschehen. Zwar nahm Großaspach mehr und mehr das Heft als gastgebende Mannschaft in die Hand, doch sorgten aufgrund der gut gestaffelten KSV-Abwehr für nur wenig Gefahr. Die wenigen Bälle, die gefährlich auf das Tor kamen, fischte Carsten Nulle locker raus. Der KSV kämpfte, der KSV siegte - und das vollkommen verdient.

"Die Jungs haben heute taktisch genau das umgesetzt, was wir vorher besprochen haben", sagte Cheftrainer Uwe Wolf nach dem Abpfiff. "Ich bin verdammt stolz."
Jurkovic - Ismaili, Grab, Schuster, Cimander - Fiand, Grupp, Binakaj, Hägele - Szimayer, Morys.

Nulle - Dieck, Müller, Rahn, Hammann - Becker, Pinheiro - Mayer, Gallus, Merle - Damm.

Schiedsrichter: Fritsch (Bruchsal)

Zuschauer: 450.

Tore: 0:1 Hammann (31.).

Aufstellung

Veröffentlicht: 10.09.2012

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 14.12.2019