VOR 30 JAHREN - 12. April 1980

VOR 30 JAHREN - 12. April 1980
Diesem Tag hat Fuball-Nordhessen viele Wochen entgegengefiebert. Im nagelneuen Baunataler Parkstadion kommt es zum absoluten Knaller der damals drittklassigen Oberliga Hessen zwischen dem KSV Baunatal und den Lwen.

Der KSV Hessen ist fünf Spieltage vor Schluß Tabellenerster, hat sechs Punkte Vorsprung auf den KSV Baunatal. Mehr als 7.000 Löwen-Fans unter den 10.000 Zuschauern im rappelvollen Stadion hoffen auf eine Vorentscheidung im Meisterschaftskampf zugunsten der Löwen. Doch der Baunataler Blitzstart mit einem 2:0 nach nur fünf Minuten macht alle KSV Hessen-Hoffnungen zunichte. Zwar kann Top-Torjäger Helmut Hampl nach sieben Minuten auf 1:2 verkürzen - doch das war es dann. In den verbleibenden 83 Minuten fallen keine Treffer mehr.

Nur drei Wochen später war es dann aber Gewissheit. Der KSV Hessen ist Meister und schafft souverän den Aufstieg in die 2. Liga. Grenzenlose Begeisterung um Trainer Rudi Kröner und seine Mannschaft.

Alles rund um das Spiel in Baunatal und noch viel mehr im Löwen-Archiv von Tim Siebrecht

http://www.ksvhessenkassel.de/Saison/Saison1979/Spielberichte1979/Spielbericht30.htm

Veröffentlicht: 08.04.2010

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 07.12.2019