Litauischer Juniorennationalspieler verstärkt die A-Jugend

Zekas' Ziel heit 1. Mannschaft
Dem KSV Hessen Kassel ist es gelungen, mit Lukas Zekas einen jungen Perspektivspieler zu verpflichten. Der 17-jhrige Lukas Zekas wechselt von der A-Jugend von Hannover 96 zunchst in die A-Jugend der Lwen.

Dort soll er mit seiner Erfahrung von neun U19- und drei U21-Spielen für die Litauische Nachwuchsauswahl Kassels Vorzeigejugend weiterhelfen. "Wir freuen uns sehr, dass er nach Kassel gekommen ist", erklärt Jugendkoordinator Hans-Jörg Ehrlich, der den Kontakt über Zekas Vater, ebenfalls schon für den KSV tätig, aufbaute."Ich möchte mich natürlich für die erste Mannschaft empfehlen", erklärt Zekas seine Ziele knapp. "Und Tore schießen", so der Stürmer, der auch auf den Außenpositionen in der Offensive spielen kann.

Torsten Pfennig, 01. September 2009
Presseteam

Veröffentlicht: 01.09.2009

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 27.02.2021