Löwinnen patzen beim Rückrundenauftakt

TSV Obermelsungen - KSV Hessen Kassel 3:1 (1:0)

 Zum Rückrundenauftakt trafen die Löwinnen auf den Tabellennachbarn und Verfolger TSV Obermelsungen. Mit der klaren Zielstellung "Sieg" um den Vorsprung zu vergrößern, reisten sie an. Aber es kam anders als erwartet. Die Gäste kamen überhaupt nicht ins Spiel und machten den Gegner durch eine desaströse Leistung von Spielzug zu Spielzug stärker. In der Defensive gelang, bis auf lange Bälle in die Spitze, welche postwendend zurück kamen, wenig, ganz zu Schweigen von der Offensive, welche die 1. Halbzeit völlig verschlief. Einen kleinen Lichtblick zeigte Neuzugang Katrin Sirringhaus, die sich mit einigen guten Einzelaktionen gelegentlich vor das gegnerische Tor kämpfte aber ein wenig Pech im Abschluss hatte. Kurz vor der Pause gelang der souveränen Stürmerin der Gastgeberinnen, nach einem schnell ausgeführten Freistoß und einer überforderten KSV-Mauer, der verdiente Treffer zum 1:0.

 

In der Pause rappelten sich einige Spielerinnen aus Kassel noch einmal auf, da man in der Vergangenheit oft erst in der 2.Hälfte zu Höchstform auflief. Die ersten Spielzüge in Abschnitt zwei ließen wenigstens erahnen, dass diese Mannschaft auf jeden Fall mehr kann aber nach kurzer Zeit flachte die Spielfreude wieder ab und die meisten Szenen konnten nur durch den beherzten und ehrgeizigen Einsatz einiger Spielerinnen geklärt werden, während der eigene Spielaufbau völlig an Bedeutung verloren hatte. So blieb es nicht aus das die Gastgeberinnen auf 2:0 erhöhten. Überraschenderweise gelang den Gästen, durch Pia Karimé, dann doch noch der Treffer zum 2:1 aber auch dieser schaffte es nicht den Kampfgeist und Siegeswillen der Hinrunde zu entfachen und so begnügte sich ein Teil der Mannschaft damit zu zuschauen, wie der Rest mit aller Macht versuchte schlimmeres zu Verhindern. Mit einer guten Einzelaktion schaffte Obermelsungens Stürmerin trotzdem, ein weiteres Mal die komplette Abwehr auszuspielen und den verdienten Treffer zum 3:1 zu erzielen. Zu erwähnen wäre noch, dass die Entscheidungen der Unterparteiischen nicht immer der Realität entsprachen aber an dieser Leistung hätten auch richtige Entscheidungen nichts geändert.

 

Für den KSV spielten: Elena Haudel, Sarah Davies, Daniela Andreas, Marina Hetzel (Shirley Alt), Adelina Morina, Peggy Riedel, Katrin Sirringhaus, Nadine Schwarz (Sabrina Schwarz), Pia Karimé

 

Bericht: Daniela Andreas

Aufstellung

Veröffentlicht: 26.07.2009

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 26.02.2021