Frauen gewinnen verdient

Frauen gewinnen verdient

KSV Hessen Kassel - FV Niederlaasphe 4:1 (1:1)
Mit einem verdienten 4 : 1 Sieg gegen Niederlaasphe festigen die Frauenmannschaft des KSV Hessen Kassel ihre Position in der Spitzengruppe der Verbandsliga Nord.

Am fünften Spieltag hatte die Frauenmannschaft des KSV Hessen Kassel auf heimischem Boden den FV Niederlaasphe zu Gast. Trotz einem Tabellenplatz im unteren Drittel des Gegners war der Mannschaft um Trainer Engin Keskin schon von vorne herein klar, dass dies keine einfache Aufgabe werden würde.

Zu Beginn des Spiels standen beide Mannschaften sicher in ihren eigenen Hälften, wobei die Frauen des KSV von Anfang an Druck aufbauten und zu einigen Chancen kamen, diese aber nicht verwerten konnten. Der FV Niederlaasphe versuchte über hohe Bälle der Torfrau die Defensivabteilung zu überwinden, jedoch anders als in Landau war die Mannschaft diesmal besser darauf vorbereitet und hatte alles gut im Griff. In der 37. Spielminute gelang es der FV Niederlaasphe dann durch eine gute Spielkombination die Defensivabteilung auszuspielen und den Ball zum 0:1 ins Tor zu schieben. Die Frauen des KSV ließen die Köpfe nicht hängen, sondern versuchten nun weiterhin Druck aufzubauen und wurden in der 44. Minute auch belohnt. Nadine Schwarz verwandelt zum 1:1, womit es auch in die Pause ging.


Gestärkt kamen die Spielerinnen des KSV in die zweite Hälfte der Partie. Pia Bohland wird über die linke Seite geschickt und lupft den Ball in der 52. Spielminute über die Torfrau drüber, 2:1 für den KSV. In der 68. Spielminute gelangt eine der Spielerinnen in den 16 Meterraum und wird durch eine Spielerin des FV Niederlaasphe gefoult, es gibt Elfmeter. Sabrina Schwarz legt sich den Ball zurecht, läuft an und verwandelt unhaltbar in den rechten Winkel, 3:1 für den KSV. Die Frauen des KSV versuchten nun das Ergebnis zu sichern und spielten immer bessere Kombinationen, sodass am Ende Adelina Morina das Ergebnis auf 4:1 erhöhen konnte.

 

Im Kader: Demiray, S. Schwarz, Riedel, Davies, Boeder, Bohland, Metz, Morina,

                  Sirringhaus, Karimé (Thür), N. Schwarz

Außerdem im Kader: Schäfer, Mücke

 

Bericht: Annike Boeder

 

Aufstellung

Löwe des Tages

Veröffentlicht: 24.07.2009

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 27.02.2021