Frauen verlieren in Landau

TSV Landau - KSV Hessen Kassel 3:0 (1:0)
Frauenmannschaft kann in Landau nicht an die guten Leistungen der letzten Spiele anknüpfen. Mit einem 0 : 3 in Landau müssen die Frauen ihre erste Niederlage in der Saison hin nehmen.

Am heutigen vierten Spieltag reisten wir nach Landau. Das es heute nicht einfach sein würde war uns allen schon klar. Das Spiel begann schon sehr kurios. Unsere Torhüterin der B-Juniorinnen Desirée Florido-Lopez zog sich eine Verletzung schon beim warmmachen zu. Die angeschlagen mitgereiste Elena Haudel musste somit einspringen. Unsere Löwinnen kamen eigentlich ganz gut aus den Startlöchern. Die erste Torchance kam durch schnelle Kombinationen zustande. Kristin Müller schoss aus der halblinken Position in die lange Ecke und die Torhüterin war schon geschlagen, doch der Pfosten stand noch im weg. Der Ball sprang auch noch an den anderen Pfosten und die Torhüterin konnte diesen Ball am Ende noch in die Arme aufnehmen. Unsere Frauen erarbeiteten sich im ganzen Spiel sehr viele Torchancen und konnten keine davon verwerten. Die Gastgeberinnen spielten immer wieder lange Bälle, die über unsere Defensivabteilung hinweg flogen und ihre schnellen Stürmerinnen dadurch zu Torchancen kamen. Dieses System funktionierte immer wieder und wurde dreimal belohnt. Am Ende blieb es bei dieser 3:0 Niederlage in Landau. Unser Defensivverhalten an diesem Spieltag war mangelhaft.

 

Trainer

Engin Keskin

 

Aufstellung

Löwe des Tages

Veröffentlicht: 24.07.2009

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 27.02.2021