Busch-Dress weg - jetzt Run auf Captain-Trikot

Trikot-Auktion
Von Freitag, dem 24. September bis zum 1. Oktober 2004 um 12 Uhr ist bei der Internet-Trikot-Ersteigerungs-Auktion des KSV Hessen Kapitän Thorsten Schönewolf (siehe Foto), respektive sein Dress an der Reihe. Wer weiß, vielleicht gibt es die Kapitänsbinde ja noch als Zugabe oben drauf...?
Der Abwehr-Chef und Führungsspieler im "Löwen-Rudel" hat das Trikot mit der Nr. 6, das sich bestimmt genauso großer Resonanz und Begehrlichkeit erfreuen dürfte wie zuletzt das Hemd von Thorsten Bauer (der Dress des letztjährigen Oberliga-Torschützenkönigs mit der Nr. 10 wurde für die bisherige Rekordsumme von 155 Euro ersteigert, der Meistbietende wollte im übrigen - was sein gutes Recht ist -anonym bleiben).

Für 77 Euro kam am Freitag das ("Kämpfer"-)Trikot des zuletzt in Marburg sportlich mächtig auftrumpfenden Sebastian Busch "unter den Hammer"
Insgesamt kamen bisher bei den sieben ersteigerten Trikots 731 Euro zusammen, die nach "Auktions-Ende" am 3. Dezember 2004 seitens des KSV Hessen einem guten Zweck gespendet werden.

<i>23.09.2004
Herbert Pumann - Pressereferent des KSV Hessen</I>

Veröffentlicht: 23.09.2004

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 14.12.2019