Zum Liveticker

In diesem SInne: Einen schönen zweiten Advent!

Christoph Keim vier Spiele, Nico Radler zwei gesperrt

SPIELERSPERRUNG
Wie der Hessische Fußballverband gegenüber dem Team-Manager des Fußball-Oberligisten KSV Hessen Kassel - Bernd Sturm - verlauten ließ, wird Christoph Keim für seine erhaltene Rote Karte im Auswärtsspiel in Erzhausen (am 1. September) für vier Wochen bzw. Spieltage gesperrt.
Der 23jährige, kopfballstarke Verteidiger ist somit erstmals wieder am 2. Oktober in seiner "Wahlheimat" beim Auswärtsspiel in Ziegenhain gegen Aufsteiger Schwalmstadt, dem Klub seines Bruders Jens, spielberechtigt.

Die Sperre für den zweiten "Löwen-Manndecker", Nico Radler, der letzten Samstag in Waldgirmes des Feldes verwiesen wurde, beläuft sich bei zwei Wochen/zwei Spieltagen. Der 27jährige könnte beim Heimspiel gegen Ober-Roden am 25. September 2004 wieder mitwirken.

<i>(Herbert Pumann, 10.09.2004)</i>

Veröffentlicht: 10.09.2004

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 08.12.2019