Zum Liveticker

Das Spiel ist längst aus und in Gießen fiel kein Tor mehr. Der KSV Hessen zieht in einer an Dramatik nicht zu überbietenden Schlussphase den Kürzeren und verpasst trotz einer fantastischen zweiten Halbzeit den zweiten Platz und nimmt nicht an den Relegationsspielen teil. Glückwunsch an dieser Stelle nach Alzenau. Wir bedanken uns für die Aufmerksamkeit und wünschen ein schönes Wochenende.

21 Schiedsrichter-Neulinge haben Lehrgang erfolgreich bestanden

Am 19. Januar 2019 begann der diesjährige Schiedsrichter-Neulingslehrgang im Fußballkreis Kassel. 21 neue Schiedsrichteranwärter haben am vergangenen Wochenende erfolgreich die Prüfung zum Schiedsrichter abgelegt. Die neuen Schiedsrichter werden in den kommenden Wochen bereits die ersten Spiele im Jugendbereich leiten.

Jeder Schiedsrichterneuling, der bis zum 30.6.2019 mindestens 6 Spiele (bzw. die ihm bis Saisonende zugeteilten) pfeift, wird als aktiver Schiedsrichter auf das zu erfüllende Pflichtsoll in der Saison 2019/20 angerechnet.

Neun Absolventen pfeifen ab sofort für den KSV Hessen Kassel: Wir bedanken uns bei Dilan Esmeray, Lars Bittner, Michael Nase, Sinan Ölge, Dennis Säuberlich, Benjamin Schramm, Leon Zimmermann, Jens Rose und Claus Wiegand für ihren Einsatz für die Löwen.

Der KSV Hessen Kassel bedankt sich ebenfalls bei der Schiedsrichtervereinigung Kassel um Kreisschiedsrichterobmann Darko Pfeiffer und seinem Team für die Durchführung und hervorragende Organisation des Neulingslehrgangs im Auestadion.

Der KSV Hessen Kassel wird auch in Zukunft verstärkt auf die weitere Ausbildung von Schiedsrichtern setzen und Räumlichkeiten sowie Unterstützung für die Neulingslehrgänge anbieten. Interessierte können sich unter schiedsrichter@ksv-hessen.de für den nächsten Lehrgang vormerken und weitere Informationen anfordern.

Jens Rose und Claus Wiegand
Jens Rose und Claus Wiegand

Veröffentlicht: 12.02.2019

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 27.05.2019