U11 holt Platz 2 beim Verabschiedungsturnier der Kreisauswahl-Teams in Seeburg

U11 holt Platz 2 beim Verabschiedungsturnier der Kreisauswahl-Teams in Seeburg

Am 19. Mai wurde unsere U11 zum Verabschiedungsturnier der Kreisauswahl-Mannschaften aus Niedersachsen nach Seeburg, was in der Nähe von Göttingen liegt, eingeladen. Es nahmen 8 Mannschaften im Modus Jeder-gegen-Jeden mit je 12 Minuten Spielzeit teil und spielten bei sommerlichen Temperaturen auf zwei Plätzen mit 6+1 Spielern.

Im 1. Spiel gab es leider einen schlechten Start. Wir mussten uns 0:2 dem Kreis Northeim 1, dem späteren Tagessieger, geschlagen geben. Sie waren körperlich überlegen und scheinbar „schon wacher“.

Im nächsten Spiel hatten wir den Kreis Osterode 08 1 als Gegner, bei dem Milian gegen seine bisherige Kreisauswahl-Mannschaft gespielt hat und heute auch seinen Abschied hatte. Hier spielten die Jungs besser und erarbeiteten sich viele Chancen, wovon Timofej eine zum 1:0 Endstand verwandelte. Tom wechselte sich im Tor mit Leon ab.

Das dritte Spiel gegen die Kreisauswahl Northeim 2 ging mit 4:0 eindeutig zu unseren Gunsten aus. Die Tore erzielten Jan, Lenni und zweimal Milian, davon eins nach einer Ecke von Elias.

Im Spiel 4 gegen Kreis Göttingen Osterode 08 2 ging zunächst der Gegner mit 0:1 in Führung. In der 9. Minute glich Timofej zum 1:1 aus und Elias verwandelte mit einem „Glückstor“ eine Flanke direkt ins lange Eck zum 2:1 Endstand.

Im 5. Spiel gab es mit 1:0 ein knappen Sieg gegen den OSC Vellmar. Nach Zuspiel von Milian hat sich Hendrik vor dem Torwart gut durchgesetzt. Weitere Chancen von Milian, Jan oder Elias verfehlten das Gehäuse nur knapp.

Im 6. Spiel gegen den Kreis Göttingen Osterode 09 glänzte Timofej, der hier im Sturm spielte, mit 4 Toren innerhalb von 7 Minuten. Jakob erhöhte zum 5:0 nach Zuspiel von Timofej und kurz vor Schluss ließen wir noch das 5:1 zu.

Das letzte und 7. Spiel bestritten die Jungs gegen den Kreis Northeim 3. Diese gingen in der 5. Minute mit 1:0 in Führung. Vorher parierte Leon noch einen guten Schuss. Sie störten unseren Spielaufbau früh bzw. blockten unsere Chancen ab. Nach einem Eigentor des Gegners in einer Abwehrsituation vor dem Tor kamen die Junglöwen über das 1:1 nicht mehr hinaus.

Aus 7 Spielen gingen wir somit zufrieden mit 5 Siegen, 1 Niederlage, 1 Unentschieden und 15 Punkten (Torverhältnis 14:5) heraus. Wir belegten im heutigen Freundschaftsturnier Rang 2 nach dem Kreis Northeim, die 18 Punkte erreichten. Der Sieg stand heute nicht im Vordergrund, sondern das Sportliche und die Verabschiedung der Kreisauswahlen der näheren Umgebung Göttingens. Der OSC Vellmar und wir wurden mit ehemaligen Spielern zusätzlich eingeladen.

Vielen Dank an den SV Seeburg für die gute Organisation der Veranstaltung. Am Ende gegen 13 Uhr bekam jede Mannschaft zur Verabschiedung noch einen Spielball geschenkt.

Als Nächstes spielt die U11 am 22. Mai in der Serie im Spitzenduell gegen den KSV Baunatal und am 25. Mai das letzte Spiel in der Meisterschafts-Serie Kreis Kassel gegen den OSC Vellmar.

U11 - Kreis Northeim 1                         0:2
U11 - Kreis Göttingen Osterode 08 1   1:0
U11 - Kreis Northeim 2                         4:0
U11 - Kreis Göttingen Osterode 02 2   2:1
U11 - OSC Vellmar                                1:0
U11 - Kreis Göttingen Osterode 09      5:1
U11 - Kreis Northeim 3                         1:1

Aufstellung:

Arda, Bruno, Elias, Milian, Jan, Hendrik, Leon (Tw), Timofej, Lenni, Jakob, Tom (Tw)

Tore:

Timofej (6x), Milian (2x), Elias (1x), Hendrik (1x), Lenni (1x), Jan (1x), Jakob (1x), Eigentor Kreis Northeim 3 (1x)

Bericht und Bilder: Kerstin Günnel

Bildergalerie

U11 Turnier Seeburg

Bildergalerie

Veröffentlicht: 20.05.2019

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 19.06.2019