Swietelsky und Faber verlängern Engagement beim KSV

Sponsorennews

Die Swietelsky-Faber GmbH Kanalsanierung steht den Löwen auch in der laufenden Saison 2019/20 als Partner zur Seite.

Die beiden Firmen Swietelsky und Faber schlossen sich 2001 zur Bündelung ihres Know-hows im Bereich Kanalsanierung zusammen. Das Bauunternehmen mit Niederlassungen in Deutschland, Österreich und den Niederlanden hat seinen Hauptsitz in Schlierschied und war 2018 für die großräumige und professionelle Kanalsanierung in der Druseltalstraße verantwortlich.

„Wir freuen uns sehr, dass sich Swietelsky und Faber als international agierendes Unternehmen mit seiner Niederlassung in Kassel regional verbunden fühlt und den KSV auch in dieser Saison unterstützt“, sagt Dennis Frank-Böckmann (KSV-Marketing) über die Vertragsverlängerung.

Bernd Schäfer (Swietelsky-Faber Kanalsanierung) fügt hinzu: „Wir engagieren uns für den KSV Hessen Kassel, weil es eine Selbstverständlichkeit ist.“

Veröffentlicht: 24.11.2019

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 13.12.2019