Der KSV verliert das Hessenpokalfinale 2018

Der KSV verliert das Hessenpokalfinale 2018

TSV Steinbach - KSV Hessen Kassel 2:0 (0:0)

Schade, Schade. Es hat nicht sein sollen. Nach einer ausgeglichenen ersten Halbzeit verlieren die Löwen das Hessenpokalfinale mit 0:2 gegen den TSV Steinbach.

In den ersten 45 Minuten konnten sich beide Teams gute Möglichkeiten erarbeiten. Der KSV brauchte jedoch einige Minuten, um in die Partie zu kommen. 3300 Zuschauer sahen eine muntere erste Halbzeit im Herrenwaldstadion in Stadtallendorf. 

Der zweite Durchgang gehörte den Steinbachern, die ihre Chancen effektiv nutzten. In der 60. Minute traf Sascha Marquett. Der zweite Treffer fiel 14 Minuten später. Fatih Candan lief völlig frei auf Hartmann zu und ließ ihm keine Abwehrmöglichkeit. Der TSV ließ nichts mehr anbrennen und brachte die 2:0 Führung über die Zeit. 


Bildergalerie

Hessenpokalfinale10.jpg
Hessenpokalfinale9.jpg

Bildergalerie

Veröffentlicht: 21.05.2018

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 21.01.2019