Zum Liveticker

Der KSV Hessen Kassel bedankt sich für das Interesse und wünscht noch einen schönen Mittwochabend.

KSV-Freunde Witzenhausen sammeln für Löwenjugend

Großzügige Spende der KSV-Freunde aus dem Werra-Meißner-Kreis

Nils Jerratsch und Rainer Lange sind bekennende Löwenfans. Seit frühester Jugend fiebern sie mit ihrem Verein. Nils Jerratsch ist umtriebig, immer auf der Suche nach neuen Ideen und Partnern, zückt er bei den vielen Terminen, die er im Werra-Meißner-Kreis und darüber hinaus wahrnimmt, gerne seine Löwen-Spardose und animiert seine Gesprächspartner, etwas für die Jugendarbeit des KSV Hessen Kassel zu spenden. Dabei trifft er auf viele Sympathien und Fans früherer Tage, die sich gerne beteiligen.

Nils Jerratsch ist im Antiquitätenbereich tätig. Der bekennende Oldtimerfan ist gemeinsam mit Rainer Lange, einem Urgestein der Kasseler Fanszene und im Vorstand der Fan- und Mitgliederabteilung Herzblut aktiv, unterwegs, um das Interesse der Fans vor allem im Werra-Meißner-Kreis am KSV Hessen Kassel wieder neu zu wecken. „Die Löwen sind eine absolute Herzensangelegenheit, wir haben ein tolle Region, die auch zum KSV steht. Wir wissen aus früheren Tagen, dass das Interesse der Nordhessen am KSV riesig ist. Wir beide möchten unseren Teil dazu beitragen, künftig wieder mehr Fußballfreunde auch aus den angrenzenden Landkreisen im Auestadion begrüßen zu dürfen – und nebenbei die Jugendarbeit des Vereins mit einer kleinen Spende unterstützen“, sagen Nils Jerratsch und Rainer Lange über ihre Motivation.

Der KSV Hessen Kassel bedankt sich für die tolle Unterstützung und Zeichen der Solidarität mit den Löwen von Nils Jerratsch und den vielen Unterstützern.

Veröffentlicht: 07.04.2021

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 22.04.2021