Herz der Region beim Heimspiel gegen den 1. FC Saarbrücken: Jugendheim Burgenhof

Die Stimmung ist gut rund um den KSV und während die Mannschaft den Oktober ganz nach dem Motto #geilabfliefern beständig mit guten Spielen gestaltete, veränderte sich auch das Gefühl, mit dem man das Stadion betritt: Es ist ein deutlich positiveres geworden. Verändert hat sich auch einer der Kooperationspartner von Herz der Region: Neben dem Vorstand der Löwen und der Abteilung Herzblut ist aus der Fansozialarbeit ein Fanprojekt geworden. Beständig geblieben ist der Einsatz der Beteiligten.

Überzeugen von der Veränderung konnten sich auch die gut 20 Jugendlichen und Betreuer des Jugendheim Burgenhof, die bereits vor mehr als einem Jahr einmal als Gruppe das Stadion besuchten. Das Jugendheim Burgenhof ist eine gemeinnützig anerkannte Einrichtung der Jugendhilfe. In Wohngruppen und Einzelwohnungen bietet die Einrichtung jungen Menschen differenzierte pädagogische Hilfe- und Betreuungsformen zur Bewältigung individueller Problemlagen an.

Der Burgenhof liegt im Werra-Meißner-Kreis an zwei Standorten: in Werleshausen und Witzenhausen. Beide Orte liegen in der Nähe der Burgen Ludwigstein und Hanstein, welche auch Namensgeber des "Burgenhofes" sind. Das Handeln orientiert sich am ganzheitlichen humanistischen Menschenbild, geprägt vom Miteinander in gegenseitiger Wertschätzung, Toleranz und Unterstützung. Die Einrichtung bieten eine Atmosphäre, die Schutzraum gewährt, Vertrauen schafft und die Möglichkeit eröffnet, offensiv mit neuen Erfahrungen umzugehen.

Die Wohngruppe ist ganzjährig geöffnet. Die Betreuung wird über Tag und Nach gewährleistet. Es werden junge Menschen aufgenommen, die vor dem Hintergrund belastender Lebenserfahrungen derzeit nicht in ihren Familien oder Herkunftssystemen leben können.

Zustande gekommen ist der Kontakt über Herzblut-Abteilungsleiter Rainer Lange, der selbst aus Witzenhausen stammt und eine feste Institution in der Fankurve und bei Herz der Region ist sowie Fanprojektleiter Dennis Pfeiffer, der aus Zufall einen Mitarbeiter des Burgenhofs kennenlernte.

Veröffentlicht: 08.11.2016

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 02.03.2021