Niederlage in Pfungstadt für C-Mädchen

Germania Pfungstadt - KSV Hessen Kassel 3:0 (1:0) <p>Die U15-M&auml;dchen des KSV Hessen Kassel haben ihr erstes Ausw&auml;rtsspiel gegen Germania Pfungstadt mit 0:3 verloren.&nbsp;Von der Begegnung berichtet Spielerin Lara Daum.</p>

In der zweiten Spielminute hätte Sophie Mason das 1:0 erzielen können, traf aber leider nur die Latte. In den ersten zehn Minuten hatten wir mehrere Torchancen und hätten 2:0 führen können/müssen, ebenso waren wir spielerisch überlegen. In der zehnten Minute kassierten wir mit dem ersten Angriff von Pfungstadt das 0:1. Durch einen sehr gut gehaltenen Pfungstädter Torschuss von unserer Torhüterin Johanna Wolff stand es nach 20 Minuten immer noch 0:1. Den Rest der ersten Halbzeit waren wir leicht besser und es gab noch weitere Torchancen auf beiden Seiten. Doch dann passierte kurz nach dem Seitenwechsel das 2:0 für Pfungstadt nach einem individuellen Fehler. Danach verloren wir den Faden und in der 46. Minute kassierten wir einen weiteren Gegentreffer. Durch einen Flatterball nach einer Ecke, den Torhüterin Johanna Wolff nicht festhalten konnte und dem darauf folgenden Abstauber stand es 0:3. Danach hatte Vanessa Göhl die größte Chance nach einem Alleingang das 1:3 zu erzielen.

Fazit: Aufgrund des körperlichen Unterschiedes und individueller Fehler von uns geht der Sieg von Pfungstadt in Ordnung!

KSV: Johanna Wolff (TW), Lara Fülling, Carolin Himmelreich, Sophia Hamel (C), Franka Maushake, Emma Becker, Sophie Mason, Vanessa Göhl, Mira Knoblauch, Chiara Jungermann, Lena Michels, Josefine Gück, Maike Berghöfer, Lara Daum, Celina Koch

Trainer: Jörg Wolff, Jürgen Göhl

Betreuer: Andre Michels

Bericht: Lara Daum

 

Janina Thür
KSV-Medienteam

Aufstellung

Löwe des Tages

Veröffentlicht: 17.09.2014

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 21.09.2019