Zum Liveticker

Standesgemäß mit 6:0 zieht der KSV Hessen Kassel ins Krombacher Kreispokal-Halbfinale ein. Die FSK Vollmarshausen konnte zunächst noch mithalten, spätestens ab der Zwei-Tore-Führung war es aber eine klare Angelegenheit für den Favoriten. Wir bedanken uns für die Aufmerksamkeit und möchten noch einmal auf das Derby gegen den KSV Baunatal am Ostermontag, 22. April hinweisen. Um 15 Uhr startet das Spiel im hoffentlich ausverkauften Auestadion. Karten gibt es noch im Ticketshop ( https://tickets.ksv-hessen.de/produkte/231-tickets-ksv-hessen-kassel-ksv-baunatal-auestadion-kassel-am-22-04-2019 ), bei den bekannten Vorverkaufsstellen und am Spieltag an den Kassen auf dem Vorplatz des Auestadions.

KSV bedankt sich bei Rüdiger Abramczik

Vertrag des Sportdirektors luft aus

Der KSV Hessen Kassel möchte sich bei Rüdiger Abramczik für die geleistete Arbeit bedanken. Gerade in den letzten schwierigen Monaten nach einer erfolglosen Saison, hat der Sportdirektor mit großem Sachverstand sowohl dem Aufsichtsrat als auch dem Vorstand beratend zur Seite gestanden. Wir bedauern, den zum 30.06.2012 auslaufenden Vertrag aus wirtschaftlichen Gründen mit Rüdiger Abramczik nicht verlängern zu können.

Torsten Pfennig, Medienverantwortlicher

Veröffentlicht: 29.06.2012

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 19.04.2019