Zum Liveticker

Der KSV Hessen Kassel bedankt sich für das Interesse und wünscht noch ein schönes Wochenende.

Löwen verlieren in Offenbach

Löwen verlieren in Offenbach

Kickers Offenbach - KSV Hessen Kassel 5:1 (3:1)

Nichts zu holen bei den Kickers! Mit einer am Ende deutlichen 1:5-Niederlage ist der KSV Hessen am Dienstagabend aus Offenbach abgereist. Bereits nach 26 Minuten führten die Kickers mit 3:0, Elia Soriano (7. und 26., Foulelfmeter) und Tunay Deniz ware die Torschützen. Mit einem wunderbaren Freistoßtor von Alban Meha (43.) gab es neue Hoffnung für die Löwen, bevor Mathias Fetsch (72.) und Tunay Deniz (78.) mit seinem zweiten Tagestreffer für den Endstand sorgten. Passend zu diesem Abend und dem Ergebnis: Jon Mogge kassierte kurz vor Spielende nach einem Foulspiel die rote Karte.

Bei den Löwen startete Nael Najjar wieder hinten rechts, dafür blieb Alexander Mißbach auf der Bank.

Der KSV begann mutig und selbstbewußt - bis zur siebten Minute. Da wird zunächst Frederic Brill an der Strafraumkante gefoult, die Pfeiffe des Schiedsrichters bleibt stumm - der Ball landet bei Elia Soriano, der frei vor Maximilian Zunker zum 1:0 für den OFC einschiebt. Fünf Minuten später die nächste umstrittene Szene: Florent Bojaj schubst Najjar, Bojaj spielt zu Tunay Deniz, der das 2:0 erzielt. Zwischenzeitlich trifft Mahir Saglik den Pfosten, allerdings hatte der Linienrichter bereits die Fahne oben - Abseits. In der 26. Minute kommt Ingmar Merle im Strafraum gegen Marcell Sobotta zu spät - Elfmeter. Soriano erhöht auf 3:0. Das in Kurzfassung die erste halbe Stunde auf dem Bieberer Berg. Doch der KSV kam zurück: Kurz vor dem Halbzeitpfiff zauberte Alban Meha einen Freistoß aus etwa 22 Metern in die Maschen - neue Hoffnung. Doch die Tore vom gerade zuvor eingewechselten Mathias Fetsch (72.) und von Tunay Deniz (78.) sorgten am Ende für klare Verhältnisse, zumal sich Jon Mogge kurze Zeit später eine rote Karte nach einem unnötigen Foul im Mittelfeld einfing. 

Weiter geht es für die Löwen am kommenden Samstag mit einem Auswärtsspiel beim SSV Ulm 1846.

Oliver Zehe

Kickers Offenbach - KSV Hessen  5:1 (3:1)

Offenbach: Flauder - Fritscher, Zieleniecki, Karbstein, Marcos - Sobotta (74. Tuma), Dierßen, Deniz, Firat - Soriano (70. Fetsch), Bojaj (83. Garic).

KSV: Zunker - Najjar (68. Dawid), Merle, Nennhuber, Brandner - Brill - Mogge, Bravo Sanchez, Meha, Iksal (61. Schmeer) - Saglik (82. Allmeroth). 

SR: Hasmann (Neunkirchen) Z:0 
Tore: 1:0 Soriano (7.), 2:0 Deniz (12.), 3:0 Soriano (27. Foulelfmeter), 3:1 Meha (43.), 4:1 Fetsch (72.), 5:1 Deniz (77.) 
Gelbe Karten: Bojaj / Merle, Iksal 
Rote Karte: Mogge (80./grobes Foulspiel) 

Aufstellung

Löwe des Tages

Jon Mogge (9)
36%
2. 18% Alban Meha (17)
3. 18% Maximilian Zunker (1)

Veröffentlicht: 15.12.2020

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 17.04.2021