U12 zeigte Moral im Spitzenspiel gegen den KSV Baunatal

KSV Baunatal - KSV Hessen Kassel 3:2 (2:1)
U12 zeigte Moral im Spitzenspiel gegen den KSV Baunatal

Am 23. November fuhren wir zum Spitzenspiel in der Gruppenliga-Serie zum KSV Baunatal, die wie wir nach 9 Spieltagen auch 22 Punkte auf dem Konto hatten, wo wir gleich im 1. Spiel der Gruppenliga „ins kalte Wasser geworfen wurden“.

In der 9. Minute fiel mit Pech ein abgefälschtes Tor aus der 2. Reihe zur 1:0 Führung des Gegners. Kurz danach gab es einen Konter vom KSV Baunatal, wir wurden ausgespielt und der Gegner hatte freie Bahn zum 2:0. Unsere Jungs kämpften aber weiter, in der 17. Minute steckte Hendrik ein klasse Pass nach vorne zu Jan auf links durch, der eiskalt zum 2:1 Anschlusstreffer verwandelte. Einen weiteren gegnerischen Konter konnte Felix gut vereiteln. Vor der Pause fiel noch das 3:1, wobei der Gegner ungedeckt am 2. Pfosten zum Schuss kam. Insgesamt war es von dem KSV Baunatal die bessere erste Hälfte, da sie ihre Chancen effizienter nutzen.

Diesen Rückstand wollten unsere Jungs nicht auf sich sitzen lassen und gingen motiviert in die 2. Halbzeit. Unterstützt wurden sie dabei auch lautstark von ihren Eltern und Fans. Jetzt kamen die Junglöwen besser ins Spiel, zeigten sich kämpferisch und bewiesen Moral. Nach sehr guter Vorarbeit von Lukas T. kam Max über rechts und netzte ins lange Eck zum 3:2 in der 50. Minute ein. Uns blieben noch weinige Minuten und der Ausgleich lag schon fast in der Luft. Wir drückten und Hendrik und Hüseyin hatten noch Torchancen kurz vor Schluss. Leider konnten wir uns für die sehr gute 2. Halbzeit nicht belohnen und es blieb beim 3:2 Endstand. Wie letztens gegen den VfL Kassel konnten wir das Spiel heute leider nicht mehr drehen.

Für Klaus waren seine Jungs heute „die gefühlten Sieger“. Gegen die ein Jahr älteren Gegner hatten sie sich sehr gut geschlagen und die hohe Heimspiel Niederlage relativiert.
Die Gruppenliga-Tabelle führt der KSV Baunatal nach diesem Sieg nun mit 25 Punkten an. JSG Schrecksbach / Röllshausen ist mit 23 Punkten Zweiter und wir gehen mit einem sehr guten 3. Platz als jüngerer Jahrgang mit 22 Punkten in die Winterpause.

Am nächsten Sonntag am 30.11. nimmt die U12 mit der 4. gemeldeten Mannschaft an ihrer Vorrunde der Hallenkreismeiszetschaft teil. Bisher sind alle 3 KSV-Mannschaften der U12 in die nächste Runde weitergekommen.

Aufstellung: 

Hüseyin Cemali, Lenni Dischner, Timofej Drosd, Hendrik Günnel, Milian Herbst, Bruno Jacob, Elias Rohde (C), Max Schröder (1x), Lukas Thomoglou, Jan Tronicek (1x), Lukas Ulas, Ghaieth Zamali, Felix Mark (Tw)

Bericht & Bilder: Kerstin Günnel

Aufstellung

Bildergalerie

KSV Baunatal - U12 I

Bildergalerie

Veröffentlicht: 27.11.2019

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 23.01.2020