Menü öffnen
VERLAUF
U12 zeigt starken Auftritt beim Leistungsvergleich in Göttingen
Startseite
Liveticker
Derzeit kein aktueller Liveticker
U12 zeigt starken Auftritt beim Leistungsvergleich in Göttingen

U12 zeigt starken Auftritt beim Leistungsvergleich in Göttingen

Zu einem weiteren Leistungsvergleich mit D-Jugendlichen folgte das U12 Löwenrudel der Einladung des 1. SC Göttingen 05.

Bei hochsommerlichen Temperaturen trafen sich am Samstag, den 28.07.2018, 5 Teams auf schönem satten Fußballgrün. Neben der U12 und 13 des Gastgebers des 1. SC Göttingen 05 spielten noch die U13 des Hallescher FC, U13 des JFV Eichsfeld-Mitte und der SC Langenhagen / freie Fußballakademie.

Der Modus sah vor, daß jeder gegen jeden jeweils 20 Minuten spielt. Auch für ausreichend Abkühlung in Form von Trinkpausen und Rasensprengern wurde gesorgt. Aufgrund der Sommerferien und Urlaubssituation reiste das Rudel erneut mit nur einem Reservespieler an.

Die jungen Löwen starteten gut in das Turnier und gewannen die erste Partie gegen Langenhagen / freie Fußballakademie mit 2:0 durch Tore von Max (Fernschuss) und Jakob (Einzelaktion). Das Team hatte Ball und Gegner zu jeder Zeit unter Kontrolle.

Im zweiten Spiel gegen das U13 Heimteam aus Göttingen mussten die Jungs einen Gang höher schalten. Der Gegner war nicht nur ein Jahr älter, sondern auch einen Kopf länger. Kassel hielt spielerisch und körperlich gut dagegen und hatte mehr Spielanteile. Mika erzielte nach einem gewonnenen Laufduell über die rechte Seite das 1:0. Doch diese Führung hielt leider nicht lange. Kurz vor Schluss erzielte Göttingen mit einer Bogenlampe in das lange Torwarteck den 1:1 Ausgleich.

Spiel 3 ging ganz klar an das Löwenrudel. Kjell per berechtigten Handelfmeter und Jakob nach Pfostenabpraller erzielten die beiden Treffer. Der Defensivverbund stand sicher, eroberte früh gegnerische Bälle und ließ erst gar nichts vor dem eigenen Strafraum anbrennen.

Im vorletzten Duell gegen die JFV Eichsfeld-Mitte machte die Mannschaft früh alles klar, zweimal Kjell innerhalb der dritten Minute sorgte für die 2:0 Führung. Doch dann ging der Faden ein wenig verloren, 100%-Chancen wurden fahrlässig liegen gelassen und das Spiel plätscherte in der zweiten Hälfte so vor sich hin. Vielleicht wollte man sich die Reserven für das anstehende letzte und gleichzeitig entscheidende Spiel um den „Turniersieg“ aufsparen. So blieb es beim 2:0.

Im letzten Spiel gegen die U13 vom Halleschen FC, welche aktuell den Vergleich anführten, konnte der KSV mit einem Sieg den heutigen Leistungsvergleich gewinnen, jedes andere Ergebnis würde für die Jungs aus Halle sprechen. Halle machte von Beginn an Druck und ließ den Ball sehr gefällig laufen und schnürte die Löwen in der eigenen Hälfte ein. Selbst gelegentliche eigene Konter wurden bereits früh unterbunden. So waren die Hessen fast ausschließlich mit Abwehrarbeit beschäftigt und das taten sie mit voller Leidenschaft und waren sie doch geschlagen, zeigte Thore klasse Reflexe und verhinderte Schlimmeres. Kein Ball wurde verloren gegeben und kein Weg war zu weit. Doch in der 12. Minute traf Halle verdient zur Führung, bei diesem Treffer war Thore chancenlos. Joni hatte kurz vor Schluss den Ausgleich auf dem Fuß, doch der Ball ging knapp am Pfosten vorbei. Kurz darauf war Schluss. In der Endabrechnung belegte man einen sehr guten zweiten Platz hinter der U13 des Halleschen FC, Glückwunsch an den verdienten Sieger. Auf den Plätzen folgten U13 und U12 des SC Göttingen 05, U13 JFV Eichsfeld-Mitte und SC Langenhagen/freie Fußballakademie.

Klasse Jungs, das war ein starker Auftritt und erneut eine gute Vorstellung in der Vorbereitung. Weiter so, das macht Lust auf mehr.

U12 - SC Langenhagen / freie Fußballakademie   2:0

Tore: Max (2.), Jakob (18.)

U12 - 1. SC Göttingen 05 U13                           1:1

Tore: Mika (12.), Göttingen (18.)

U12 - 1. SC Göttingen 05 U12                            2:0

Tore: Kjell (3.), Jakob (15.)

U12 - JFV Eichsfeld-Mitte U13                             2:0

Tore: Kjell (3.), Kjell (4.)

U12 - Hallescher FC U13                                     0:1

Tore: Halle (12.)

Unser Team (Tore):

Thore Trittel (Tor), Efekan Kocabey, Mika Ludwig (1), Kjell Kersten (3), Jakob Kuntze (2), Finn Thordsen, Linus Hellmuth, Jonathan Ruzicka, Lennart Ludwig, Max Erfurth (1)

Bericht: Sven Ludwig
Bilder: Helge Kersten

Bildergalerie

U12 Leistungsvergleich bei Göttingen 05
U12 Leistungsvergleich bei Göttingen 05

Bildergalerie

Veröffentlicht: 12.08.2018


Nächstes Spiel
SpVgg 03 Neu-Isenburg

Samstag, 23.02.19, 15:00
KSV Hessen Kassel
-
Spvgg Neu-Isenburg

Spiele Diff. Punkte
1 FC Gießen FC Gießen 20 55 53
2 FC Bayern Alzenau Bayern Alzenau 20 29 45
3 KSV Hessen Kassel KSV Hessen Kassel 20 24 43
4 SV Rot-Weiß Hadamar SV Rot-Weiß Hadamar 20 17 35
5 SC Waldgirmes SC Waldgirmes 20 6 33
6 SG Barockstadt Fulda-Lehnerz SG Barockstadt Fulda-Lehnerz 20 12 32
7 KSV Baunatal KSV Baunatal 20 1 32
8 FC Eddersheim FC Eddersheim 20 -11 24
9 VFB Ginsheim VfB Ginsheim 20 -15 24
10 SC Viktoria Griesheim Viktoria Griesheim 20 -18 24
11 FV Bad Vilbel FV Bad Vilbel 20 2 23
12 Türk Gücu Friedberg Türk Gücu Friedberg 19 1 23
13 FSC Lohfelden FSC Lohfelden 20 -5 21
14 Hünfelder Sportverein Hünfelder SV 20 -28 18
15 SV Buchonia Flieden Buchonia Flieden 19 -13 16
16 SpVgg 03 Neu-Isenburg SpVgg Neu-Isenburg 19 -21 16
17 FC Ederbergland FC Ederbergland 19 -36 14

Alles Gute!

Wir gratulieren zum Geburtstag!

Marc Opfermann
Adolf Hildebrandt
Norbert Mehles-Hennies
Helmut Metz

Unsere Partner

PLATIN-PARTNER

TRIKOT-PARTNER

GOLD-PARTNER

PREMIUM-PARTNER

INTERNET-DIENSTLEISTER

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 10.12.2018