B-Juniorinnen müssen sich beim 1. FFC geschlagen geben

B-Juniorinnen müssen sich beim 1. FFC geschlagen geben

1. FFC Frankfurt U 16 II - KSV Hessen Kassel 2:1 (1:0)

Am 04.11.2018 um 9 Uhr fuhren die B-Mädchen des KSV Hessen Kassel nach Frankfurt zum 1.FFC. Spielbeginn war um 13 Uhr.

Frankfurt begann sofort unsere Mädels unter Druck zu setzen, doch diese hielten dem Druck stand. Nach einigen guten Torchancen für den FFC, konnten sie in der 25. Spielminute die 1:0 Führung erzielen. Doch unsere Mädels gaben nicht auf und kämpften weiter. Dennoch ging es mit dem knapppen Rückstand in die Pause. 

Nach der Halbzeit betraten die Mädels motiviert den Platz. Sie hatten nun mehr Spielanteile, wodurch sie sich mehr Torchancen erarbeiten konnten. In der 64. Spielminute belohnten sie sich schließlich durch einen Weitschuss von A. Klüppel. Neuer Spielstand: 1:1. Kurz nach dem Ausgleich erzielte allerdings der 1.FFC das 2:1 in der 66.Spielminute und ging somit erneut in Führung. Unsere Mädels kämpften weiter und versuchten erneut den Ausgleichstreffer zu erzielen, doch auch einen Freistoß konnte nicht mehr genutzt werden. 

Nach dem spannenden Spiel gingen die Mädels dennoch recht positiv vom Platz.

Aufstellung: A. Klüppel, A. Kreb, A. Poznanski, A. Öner, J. Schumacher, J. Schößler, L. Kaiser, L. Stockfisch, L. Pottek, N. Jacob, P. Meyer, S. Linke, M. Rain, K. John

Bericht: A. Klüppel, J. Schumacher

Veröffentlicht: 06.11.2018

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 19.01.2019