Torloses Remis in Darmstadt

Torloses Remis in Darmstadt

DJK/SSG Darmstadt - KSV Hessen Kassel 0:0 (0:0)

Am Sonntagmorgen starteten die C-  und B - Mädchen des KSV Hessen Kassel gemeinsam mit dem Reisebus zum Auswärtsspiel nach Darmstadt.
Um 12:00 Uhr begannen beide Partien.

Die B-Mädchen gingen etwas nervös und gestresst ins Spiel, da es auf der Hinfahrt einige Komplikationen durch ein Fahrradrennen gab. Ab der 20. Minute hatten die Mädels sich besser ins Spiel eingefunden und waren konzentriert bei der Sache. Auf beiden Seiten kam es zu guten Torchancen, die dennoch von den Torhüterinnen gut pariert wurden. Mit einem 0:0 ging es in die Halbzeitpause.

Nach der Halbzeitpause starteten die B-Mädchen stark ins Spiel. Viele Torchancen von P. Meyer, J. Schößler und A. Öner. Durch eine starke Passkombination in der 55. Minute von J. Bannenberg und P. Meyer gelang P. Meyer ein sehr guter Torabschluss, der von der Darmstädter Keeperin an die Latte abgelenkt wurde. Weiterhin ließen die B-Mädchen die Köpfe nicht hängen und erkämpften sich weitere Torchancen. In der 72. Minute setzte sich V. Steinbach, durch ein starkes Dribbling an der rechte Außenseite, durch und schlug eine Flanke die P. Meyer knapp verpasste. Die beiden Teams blieben trotz starker Spielzüge torlos und holten sich jeweils einem Punkt. 

Im Tor: Leonie Pottek 

Auf dem Feld: Alisa Klüppel, Sophie Linke, Jette Schumacher, Nicola Jacob, Pia Bannenberg, Annalena Poznanski, Eileen Albers, Johanna Schößler, Paula Johanna Meyer und Lea-Marie Kaiser

Auf der Bank: Michelle Rain, Amalia Kreb, Aylin Öner, Julie Bannenberg und Vivien Steinbach

Trainer: Manfred Lattermann, Frank Schößler und Lars Poznanski

Bericht: A. Öner, N. Jacob

Veröffentlicht: 03.09.2018

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 19.01.2019