U15 Vergleich Erster gegen Dritter endet mit einem Remis

KSV Hessen Kassel - Kickers Offenbach 1:1 (1:0)
U15  Vergleich Erster gegen Dritter endet mit einem Remis

Am vergangenen Samstag empfingen die C-Junioren des KSV Hessen Kassel die U15 von Kickers Offenbach.

Die Tabellensituation versprach Gutes, denn beide Teams waren bisher ungeschlagen. Der KSV Hessen Kassel stand vor dem Spiel auf Platz 1, die Mannschaft von Kickers Offenbach auf Platz 3.

Beide Teams gingen hochmotiviert in die Partie, wobei die Gastgeber in Durchgang 1 die Gäste aus Südhessen ganz klar dominierten. Taktisch klug und mit hohem Tempo kamen die Junglöwen oft gefährlich vor das Tor der Gäste. Nach einer scharfen Hereingabe von Maurice Erlebach verwandelte Till Hausotter per Kopf zur 1:0 Führung, welcher auch den Halbzeitstand darstellte.

Nach Wiederanpfiff fanden die Gäste aus Offenbach wesentlich besser ins Spiel. Gut herausgespielte Torchancen der Offenbacher sorgten immer wieder für Gefahr auf Seiten des KSV-Tores. In der 55. Minute gelang den Gästen der Ausgleich. Trotz weiterer Torchance auf beiden Seiten blieb es mit dem 1:1 am Ende auch bei einem gerechten Unentschieden.

Fazit: Die erste Halbzeit war bislang die beste Leistung der U15 in der laufenden Saison. Man gewährte Offenbach kaum den Zugriff auf das Spiel. Durchgang 2 war dann eher ausgeglichen, obwohl Offenbach mehr Spielanteile hatte.

Aufstellung:

Ferl, Felmeden (60. Porada), Müller, Schätzel, Fischer, Herrmann (48. Seidelmann), Horey (65. Basalo), Hausotter, Zenku, Erlebach (68. Trittel ), Eisfeld

Tore:

1:0 Hausotter (16.), 1:1 Nr.8 von Offenbach

Bericht: Thorsten Fischer

Aufstellung

Veröffentlicht: 03.09.2018

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 21.03.2019