U16 holt Auswärtssieg im letzten Spiel in 2018

FSV Wolfhagen - KSV Hessen Kassel II 2:3 (1:1)
 U16 holt Auswärtssieg im letzten Spiel in 2018

Bereits am letzten Wochenende musste die U16 nach Wolfhagen und dort ging es auf den für uns ungewohnten Hartplatz.

Zu Beginn noch ein Abtasten von beiden Seiten übernahmen wir nach zehn Minuten die Spielkontrolle und schafften es auch, erste Torchancen herauszuspielen. Doch aus dem Nichts fiel das 1:0 für den Gastgeber, der nach einem abgefälschten Standard richtig stand und eiskalt einnetzte. Die Führung währte aber glücklicherweise nur kurz, denn wir konnten durch einen klaren Elfmeter zum 1:1 durch Kapitän Suntrup ausgleichen.

Die zweite Halbzeit begann gleich mit einem Paukenschlag, indem Beissner durch einen sehenswerten Fernschuss direkt auf 2:1 stellte. Die Folgezeit dominierten wir und hatten immer wieder gute Möglichkeiten, doch es dauerte noch bis zur 63. Minute, als Durna auf 3:1 erhöhte. Auch nach diesem Treffer gehörte die Spielkontrolle erstmal weiter den Junglöwen und wir spielten durchaus auf das vierte Tor. Doch aus irgendeinem Grund ließ die Spannung in der Schlussphase merklich nach und insbesondere in unserem Aufbauspiel häuften sich die Fehler, sodass nun die Gastgeber ihre Chance ergriffen und kurz vor Schluss auch noch den Anschlusstreffer erzielten. Erst mit dem Signal wurden wir für die letzten Minuten wieder etwas fokussierter und konnten den letztlich verdienten Sieg nach Hause fahren.

In einem schwierigen Spiel holten wir uns zum Jahresausklang auswärts nochmals drei Punkte und hielten den Abstand nach oben konstant. Das Spiel zeigt nochmals viele Themen der Hinrunde: eine schwache Chancenauswertung, leichte Fehler führen zu leichten Toren und der Verlust der Spielkontrolle nach Rückschlägen. All diese Themen müssen ab Januar abgearbeitet werden, um den Abstand nach oben in 2019 zu verkleinern und die Minimalchance auf den Aufstieg zu wahren.

An dieser Stelle noch vielen Dank für die Unterstützung der Eltern in 2018 und eine schöne fussballfreie Zeit, bis es im Januar mit einer hoffentlich kompletten Truppe in die Vorbereitung geht.

Aufstellung:

Kalbfleisch, Just, Leinhos, Wroblewski (70. Schmidt), Salja, Suntrup, Teichgräber (56. Knorr), Durna (70. Hartwig), Beissner, Aksoy (70. Bindbeutel), Wojciechowski

Tore:

1:0 Yalic (25.), 1:1 Suntrup (30., FE), 1:2 Beissner, 1:3 Durna (62.), 2:3 Deiss (74.)

Bericht: Maximilian Schäfer
Bilder: Joachim Suntrup

Aufstellung

Bildergalerie

FSV Wolfhagen - U16

Bildergalerie

Veröffentlicht: 02.12.2018

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 21.03.2019