U10 überzeugt auch im ersten Härtetest der Saison und schlägt den TSV Oberzwehren

KSV Hessen Kassel II - TSV Oberzwehren 5:2 (3:1)
U10 überzeugt auch im ersten Härtetest der Saison und schlägt den TSV Oberzwehren

Die U10 des KSV Hessen Kassel empfing den bis dato ebenfalls ungeschlagenen TSV Oberzwehren zum Heimspiel bei bestem Fußballwetter. Es war ein wichtiges Spiel für unsere kleinen Löwen und ein richtungsweisender Gradmesser für die restliche Saison. Der TSV konnte alle seine Spiele ebenfalls erfolgreich absolvieren und reiste mit viel Selbstvertrauen an.

Doch früh im Spiel zeichnete sich ein gewohntes Bild ab. Der Gegner agierte mit weiten Bällen und lebte im Mittelfeld von Einzelaktionen ihres besten Spielers. Viele Distanzschüsse wurden auf das Tor der Löwen abgegeben, doch unser Torwart Donovan war hoch konzentriert. Die Löwen konnten dann die Partie mit spielerischen Mitteln beruhigen und nahmen das Heft in die Hand. Wichtig war zu Beginn die stabil wirkende Defensive um Matthis, Leo und Simon. Unsere U10 verschob gut und man half sich gegenseitig. Dadurch wurde das Mittelfeld entlastet und konnte in der Offensive mehr und mehr für Torgefahr vor dem Gästetor sorgen. Eine Standardsituation sorgte dann für die beruhigende 1:0 Führung. Nach Ecke von Ole konnte David das wichtige 1:0 markieren. David war es dann auch, der nach einer schönen Kombination über Ole und die stark aufgelegte Lea, das 2:0 erzielte. Oberzwehren kam zwar mit einem schönen Distanzschuss auf 2:1 ran, doch Ole stellte noch vor der Pause ebenfalls mit einem satten Distanzschuss den alten Abstand zum 3:1 wieder her.

Die zweite Halbzeit begann wie die erste. Der TSV versuchte mit langen Bällen und vielen Schüssen aus der zweiten Reihe zum Erfolg zu kommen. Doch unser Torwart und die Abwehr waren aufmerksam. Leo spielte dann aus der Defensive einen großartigen, tiefen Pass in den Lauf von Milan, der eiskalt zum 4:1 abschloss. Oberzwehren kam zwar erneut durch einen Treffer auf 4:2 ran, doch Ole stellte mit seinem zweiten Treffer aus der Distanz den Endstand von 5:2 wieder her.

Eine starke, geschlossene Mannschaftsleistung in allen Bereichen sorgte für einen verdienten Sieg unserer jungen Löwen, die weiterhin die Tabellenführung innehaben.

Es spielten:

Donovan Elser (Tor), Matthis Bargheer, Leonardo Treglia, Simon Rombach, Lea Gutheil, Ole Hilgenberg (C/2), Milan Kardas (1), David Klimanek (2)

Bericht: Dennis Hilgenberg

Aufstellung

Veröffentlicht: 20.09.2018

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 27.06.2019