U12: Starke Löwenleistung gegen Spitzenteam aus Vellmar

KSV Hessen Kassel - OSC Vellmar 2:2 (2:2)
U12: Starke Löwenleistung gegen Spitzenteam aus Vellmar

Die Löwen um ihren stark aufspielenden Kapitän Jakob fingen an wie die Feuerwehr.

Bereits nach 3 Minuten fiel das 1:0 durch Lasse nach herrlicher Vorarbeit von Kjell. Lennart und Colin setzten die Vellmarer Abwehr immer wieder unter Druck. Die U12 Löwen zeigten herrlichen Kombinationsfußball und waren dem Spitzenteam technisch und läuferisch überlegen. Die Abwehr um Efe und Joni und das defensive Mittelfeld um Max sorgten mit ihrem guten Stellungspiel für Sicherheit in der Abwehr und spielten gute öffnende Pässe. Der laufstarke Jakob und Kjell trieben die Löwen immer wieder an. In der 11.Minute gab es dann die erste Chance für Vellmar, jedoch Konstantin reagierte im Tor reaktionsschnell. In der 21. Minute fiel dann das 2:0 durch Kjell mit einem platzierten Schuss von der Strafraumgrenze nach Zusammenspiel mit Lasse. Kurz danach narrte der starke Simon die Löwenabwehr und sorgte für den Anschlusstreffer und in der 27. Minute fiel das überraschende 2:2 durch Mitchell. In der 29.Minute lag den Löweneltern der Torschrei schon auf den Lippe, denn Kjell schoss nach einem Dribbling an den Innenpfosten und der Ball rollte langsam auf der Torlinie Richtung Mitte und ein Vellmarer Abwehrspieler konnte gerade noch so klären.

In der 2. Halbzeit machten die Löwen immer wieder Druck. Linus sorgte mit dem einen oder anderen Schuss aus der Distanz für Gefahr. Pelle konnte sich gegen den einen Kopf größeren Gegner oft gut durchsetzen und kreierte mit passgenauen Pässen in den freien Raum immer wieder Torchancen. So konnten jeweils nach schönem Zuspiel von Pelle, Jakob in der 42. Minute und Finn in der 49. Minute alleine auf den Torhüter zulaufen. Dieser parierte jedoch stark. Finn machte über links noch einmal richtig Druck und arbeitete viel mit nach hinten, denn auch die Vellmarer hatten die ein oder andere Chance. Es war eine intensive und ausgeglichene 2. Halbzeit mit Chancen für beide Mannschaften.

Insgesamt mehr Spielanteile hatte der KSV und die Gegentore fielen zumeist aus Einzelaktionen des OSC. Die U12 Löwen um die Trainer Lars Findler und Holger Hellmuth waren das spielerisch bessere Team. Es zeigt sich, daß die gute und zielgerichtete Arbeit der beiden ihre Früchte trägt. Die Jungs sind aktiv, bieten sich gut an, sind technisch versiert und setzen einstudierte Spielzüge hervorragend um. Auf diesem Niveau kann es mit den Junglöwen weiter gehen.

Aufstellung:

Mahner, Ruzicka (28. Hellmuth), L. Ludwig, Kocabey, Schönewolf (30. Findler), Kersten (41. Thordsen), Kniep, Kuntze, Erfurth

Tore:

1:0 Schönewolf (3.), 2:0 Kersten (21.), 2:1 Gerdesmeier (23.), 2:2 Aygekum (27.)

Bericht: C. Hermann
Bilder: H.Kersten

Bildergalerie

U12 - OSC Vellmar

Bildergalerie

Veröffentlicht: 12.11.2018

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 22.02.2019