Souveräner Sieg der U12-Löwen und Teilnahme am EAM Minimarathon

KSV Hessen Kassel - VFL Kassel 4:0 (1:0)
Souveräner Sieg der U12-Löwen und Teilnahme am EAM Minimarathon

Im vierten Spiel der Saison waren die Löwen von Beginn an tonangebend und erspielten sich durch gute Kombinationen des Mittelfelds und der Offensive um Kjell, Max, Jakob, Lasse, Jakob, Pelle und Colin gute Chancen.

Zahlreiche Chancen wurden sich erspielt und somit fiel auch verdienter- maßen in der 4. Spielminute durch den handlungsschnellen Lasse das 1:0. Weitere Chancen durch den quirligen Colin und Lasse konnten nicht genutzt werden. Vereinzelt kam der VfL auch vor das Löwentor, doch Toni parierte wie immer in seiner souveränen Art.

In der 2. Halbzeit kam dann Lennart, der dann zusammen mit dem fleißigen Jakob noch mehr Dampf in das Spiel brachte. Die Defensive um Linus und Efekan stand gewohnt souverän. Der schussgewaltige Linus war es dann, der auch immer wieder durch Fernschüsse und Freistöße für Torgefahr sorgte. So war es dann wiederum Lasse nach Vorlage durch Kjell, der auf 2:0 erhöhte. In der 56. Minute war es dann der gut aufgelegte Pelle der nach schönem Zuspiel von Kjell auf 3:0 erhöhte. Das 4:0 kurz vor Schluss fiel in umgekehrter Reihenfolge. Pelle bewahrte vor dem Tor Überblick und legte auf den technisch versierten Kjell in den freien Raum auf. Dieser verwandelte aus kurzer Distanz platziert zum 4:0.

Schön, dass die beiden in den letzten Wochen verletzten Spieler, Mika und Joni in der zweiten Halbzeit wieder eingesetzt werden konnten. Der beidfüßige Joni und der zweikampfstarke Mika fügten sich nahtlos ein. Insgesamt war es eine starke Leistung der Löwen mit einem niemals gefährdeten Sieg. Nach dem Spiel gab es dann noch Pizza für alle Spieler, den Schiedsrichter, Geschwisterkinder und Eltern.

EAM Minimarathon

Anschließend ging es dann zum EAM Minimarathon, an dem alle Spieler entweder durch ihre Schule oder der U12 des KSV’s unter der Leitung von Andrea und Hansi Kuntze teilnahmen. Die ersten Plätze in der internen Reihenfolge belegten Jakob (18:18), gefolgt von Joni (18:25) und Lennart (18:28), die dann unter tosenden Applaus bei Sonnenschein in das Auestadion einliefen.

Aufstellung:

Umbach, Kocabey, Schönewolf, Kersten (28. L. Ludwig), Kniep (30. Thordsen), Findler, Hellmuth, Kuntze, Erfurth (30. M. Ludwig)

Tore:

1:0 & 2:0 Schönewolf (3., 35.), 3:0 Findler (56.), 4:0 Kersten (59.)

Bericht: C. Hermann
Bilder: H. Kersten

Bildergalerie

U12 - VfL Kassel

Bildergalerie

Veröffentlicht: 28.09.2018

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 22.02.2019