U12: Intensives Spiel beim KSV Baunatal

KSV Baunatal - KSV Hessen Kassel 3:1 (0:1)
U12: Intensives Spiel beim KSV Baunatal

Die ersten 15 Minuten des Spiels waren die Löwen der U12 um den Mittelfeldmotor Kjell die spielbestimmende Mannschaft.

Durch einen guten öffnenden Pass durch Efekan aus der Abwehr und einer guten Kombination zwischen Colin und Lasse hob Lasse den Ball in der 3. Minute gefühlvoll aus 12 Metern über den hinauslaufenden Torwart ins Tor. Weitere gute Angriffe von Colin und Finn über die Seiten landeten leider knapp neben dem Tor bzw. hielt der Torhüter. Danach kam der KSV Baunatal immer mehr in Fahrt und drückte auf den Ausgleichstreffer. Starke Paraden durch Toni verhinderten den Ausgleichstreffer. Der zweikampfstarke und gut aufgelegte Joni, der nach längerer Verletzungspause wieder im defensiven Mittelfeld spielte, arbeitete viel und konnte einige gute Angriffe der Baunataler Jungs unterbinden. So ging es dann auch in die Halbzeitpause.

Kurz nach dem Wechsel glich Baunatal verdient aus. Die U13 unter der Leitung von Trainer Robin Schüssler machte mächtig Druck. Hier zeigte sich doch das eine Jahr Unterschied, vor allem die längeren Beine und die ausgeprägtere Muskulatur. Die Löwendefensive stand nicht so kompakt wie beim Sieg gegen Eintracht Baunatal und in der Mitte klaffte eine große Lücke. So fiel auch das 2:1 und 3:1 nach einem Alleingang.

Danach wurde der schussgewaltige und übersichtliche Linus aus der Abwehr in das Mittelfeld beordert und der zweikampfstarke Mika, auch nach längerer Verletzungspause wieder einsatzbereit in die Abwehr. Durch diese Umstellung wurde noch die ein oder andere Chance herausgespielt. Mit dem verletzten Pelle (Vorlagengeber und Spieler mit Torriecher) und dem auf Klassenfahrt befindlichen laufstarken Jakob fehlten zwei Spieler, die den Löwen sicherlich noch weiter geholfen hätten. Der eingewechselte Lennart machte seine Sache gut und sorgte noch einmal für Druck. Der Sieg geht auch dieser Höhe voll in Ordnung.

Aufstellung:

Umbach, Ruzicka, Kocabey, Thordsen, Schönewolf (34. Mahner), Kersten, Kniep, Hellmuth (25. L. Ludwig), Erfurth (36. M. Ludwig)

Tore:

0:1 Schönewolf (3.), 1:1 (33.), 2:1 (39.), 3:1 (49.)

Bericht: C. Hermann
Bilder: H. Kersten

Aufstellung

Bildergalerie

KSV Baunatal - U12

Bildergalerie

Veröffentlicht: 09.10.2018

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 25.04.2019