Zum Liveticker

Damit verabschiedet sich das medien team des KSV Hessen Kassel und wünscht noch einen schönen Abend.

U14 feiert Auswärtssieg gegen die JSG Edermünde / Gudensberg

JSG Edermünde/Gudensberg/B/W/B - KSV Hessen Kassel 3:6 (2:2)
U14 feiert Auswärtssieg gegen die JSG Edermünde / Gudensberg

Am 25.08.2018 spielte die U14, in Dissen, gegen die JSG Edermünde / Gudensberg.

In der ersten Halbzeit hatte unsere Mannschaft noch Probleme mit dem böigen Wind, dem harten Platz und der robusten Spielweise der Gastgeber. Trotzdem gelang Emre Boeyuekata in der 8 Minute mit einem Weitschuss aus 25m die 0:1 Führung für unsere Junglöwen. In der 20. Spielminute gab es dann den ersten Fehler in unserer Abwehr. Einen zu kurz geratenen Rückpass auf unseren Torwart konnte ein Stürmer der Gastgeber erlaufen und in dem folgenden Zweikampf entschied der Schiedsrichter auf Elfmeter, dieser wurde dann sicher zum 1:1 verwandelt. Drei Minuten später gab es dann den nächsten individuellen Fehler. Ein zwar harter, aber mitten auf das Tor gezogener Weitschuss rutschte unserem Torwart durch die Hände und es stand 2:1 für die Gastgeber. Unsere Mannschaft brauchte dann eine Weile, um sich von dem Rückstand zu erholen und sich selbst auch wieder Chancen zu erarbeiten. Nach einem Freistoß von Aaron Brethauer schaltete Arlind Dullovi am schnellsten und er schob den Ball aus 5m zum 2:2 hinter die Linie. Dies war dann auch der Halbzeitstand.

In der zweiten Halbzeit hatte sich unsere Mannschaft viel vorgenommen und wurde aber 4 Minuten nach dem Anstoß kalt erwischt. Die JSG setzte sich energisch auf der rechten Außenbahn durch und die anschließende Flanke brauchte der JSG Stürmer aus Nahdistanz nur einschieben. Unsere Junglöwen setzten aber sofort nach und nur eine Minute später zielte Eduard Grosu mit seinem Freistoß nur knapp über die Latte. Drei Minuten später fiel dann aber doch der Ausgleich zum 3:3 durch Noel Jajcaj. Er nutzte eine Flanke von Eray Cetinkaya mit einem Kopfball ins lange Eck. Zwei Minuten später gab es dann die Chance zur Führung, aber den Freistoß von Emre Boeyuekata konnte der JSG Torwart noch soeben von der Linie kratzen. In der 50. Spielminute fiel dann die verdiente Führung für unsere Jungs. Dumitru Farcas setzte sich im Fünfmeterraum durch und köpfte den Freistoß von Eduard Grosu zum 3:4 über die Linie. Unsere Jungs ließen nicht locker und in der 60. Minute konnte Emre Boeyuekata nur durch ein Foul im Strafraum gestoppt werden. Den fälligen Strafstoß verwandelte dann Eray Cetinkaya zum 3:5 sicher. Den Schlusspunkt setzte dann kurz vor Schluss Noel Jajcaj. Er knallte den Ball mit einem schönen Seitfallzieher zum 3:6 Endstand in die Maschen.

Mit 6 Punkten und 12:4 Toren nach zwei Spielen ist unsere U14 gut in die neue Saison gestartet und steht am nächsten Donnerstag in Wolfhagen vor der nächsten Auswärtshürde.

Für die Junglöwen spielten:

Ullrich, Heinemann (26. Jacjaj), Heiderich, Steinhorst, Cetinkaya (40. Grosu), Lange (26. Ritter), Dullovi, Brethauer, Farcas, Michels, E. Boeyuekata

Bericht: Andre Michels
Bilder: Meik Goczol

Aufstellung

Löwe des Tages

Bildergalerie

U14 in Edermünde

Bildergalerie

Veröffentlicht: 27.08.2018

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 21.08.2019