Auswärtssieg unserer U13 beim TSV Wolfsanger

TSV Wolfsanger C2 - KSV Hessen Kassel C3 1:4 (1:2)
Auswärtssieg unserer U13 beim TSV Wolfsanger

Um 17:00 Uhr war Anpfiff beim Auswärtsspiel unserer U13 beim TSV Wolfsanger

Mit dem Selbstvertrauen vom letzten Heimsieg ging man auch wieder von Beginn an in das Spiel. Die Mannschaft kombinierte mit gutem Passspiel und man versuchte die dicht stehende Defensive des TSV Wolfsanger über die Flügel zu „knacken“.

Leider musste man durch eine Unachtsamkeit in der Abwehr in der 3. Minute das 0:1 hinnehmen. Aber wer gedacht hat, unsere U13 wäre durch den Gegentreffer verunsichert, der hatte sich getäuscht. Jetzt machte man noch mehr Druck und kurz nach dem Rückstand erzielte Antonio in der 11. und 12. Minute mit einem Doppelschlag das 1:1 und 2:1. Das Spiel war gedreht!

Mit diesem Vorsprung ging es dann auch in die Halbzeit.

Im zweiten Durchgang dann das selbe Bild. Unsere Mannschaft drückte weiter darauf, die knappe Führung auszubauen. Dies gelang dann Emil in der 42. Minute zum 3:1. Aber unser Team wollte mehr und man erarbeitete sich im Minutentakt Torchancen, verzweifelte aber immer wieder entweder am „Metall“ oder am gegnerischen Schlussmann, der sich durch gute Paraden auszeichnete.

Den Schlusspunkt setzte dann Mika in der 67. Minute mit dem 4:1.

Ein verdienter Sieg, der bei konsequenter Chancenverwertung auch höher ausfallen hätte können.

Es spielten: Joshua Busch, Bastian Gessner, Antonio Jozanovic (2), Nedim Huseini, Nico Regenbogen, Mika Kahdr (1), Henrik Peter, Tom Endres, Ludger Kersting, Jona Kratzenberg, Emil Schmid (1), Franco Witt, Paulina Platner, Nils Handwerker

Tore:

1:0 (3.), 1:1 & 1:2 Jozanovic (12.,13.), 1:3 Schmidt (42.), 1:4 Kahdr (67.)

Spielbericht: Sascha Kersting

Fotos: Sascha Kersting

Bildergalerie

U13 beim TSV Wolfsanger

Bildergalerie

Veröffentlicht: 24.09.2018

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 22.02.2019