U13 startet efolgreich in die neue Saison

JSG Nieste/Staufenberg C1 - KSV Hessen Kassel C3 1:5 (0:3)
U13 startet efolgreich in die neue Saison

Einen erfolgreichen Start in die neue Saison und einen in dieser Höhe nicht vorhersehbaren 5:1 Erfolg feierte die U13 des KSV am Samstag in Staufenberg-Benterode.

Nachdem die Jugendleitung gemeinsam mit den verantwortlichen Trainern entschieden hat, die Mannschaft zur besseren Förderung schon ein Jahr früher als üblich im 11er-Feld antreten zu lassen, spielt man nun in der C-Juniorenkreisliga des Kreises Kassel.

Erster Gegner der Saison war hier die JSG Nieste/Staufenberg, bei der man in Benterode zu Gast war. Der Gastgeber trat mit einer Mannschaft an, die zum überwiegenden Teil aus Spielern des Jahrgangs 2004 bestand und somit wieder 2 Jahre Altersunterschied zwischen beiden Mannschaften lagen.
Nach kurzem Abtasten übernahm Nieste/Staufenberg zunächst das Kommando und versuchte ihre körperlichen Vorteile auszunutzen. Mit dem gewohnten großen Einsatz stemmte sich die U13 den Angriffen entgegen und hatte zweimal Glück, daß der Gegner klare Einschussmöglichkeiten nicht nutzen konnte. Mitten in diese Drangphase gelang unserer Mannschaft dann mit einem schnell vorgetragenen Konter das zu diesem Zeitpunkt glückliche 1:0. Jawid war es, der in der 19. Spielminute für die U13 traf. Von diesem Zeitpunkt an sahen die vielen mitgereisten Eltern, Freunde und Großeltern unserer Mannschaft ein vollkommen anderes Spiel. Dem Gegner merkte man sehr deutlich den Schrecken über das Gegentor an und die Kinder der U13 wurden immer selbstbewusster und schafften es nun oft durch ihr so gefürchtetes Angriffspressing sich viele Chancen zu erspielen. Selbst verloren geglaubte Bälle wurden zurückerobert und zu weiteren Toren verwertet. Toni war es in der 29. und 35. Spielminute, der zweimal eiskalt vollstreckte, nachdem seine Mitspieler den Ball erkämpft hatten. Ein doppelter Schock für den Gegner, der sich in der Pause nun erstmal neu sammeln musste.

Wie zu erwarten war, legte Nieste zu Beginn der 2. Halbzeit los wie die Feuerwehr. Allerdings verpuffte ihr Elan schon nach wenigen Minuten, zu groß war der Einsatz und die Gegenwehr der U13. Sie kämpften buchstäblich wie die Löwen !!! KSV Hessen Löwen halt ! Schneller als in der 1. Halbzeit übernahm unsere Mannschaft wieder die Spielkontrolle und erzielte in der 50. Minute das 4:0, Torschütze diesmal war Lasse. Wer nun gedacht hätte, es würde reichen und man würde sich auf die Spielkontrolle beschränken, sah sich getäuscht. Immer wieder rollte Angriff auf Angriff auf das Tor der Niester Mannschaft, die ihrerseits nun mehrmals Glück hatten. Aber auch der Gegner sollte zu seinem Tor kommen. Eine kleine Unaufmerksamkeit unserer zum Ende hin etwas müde werdenden Mannschaft ermöglichte Nieste den 1:4 Anschlusstreffer. Mehr als ein Ehrentreffer und Ergebniskosmetik sollte dieses Tor aber nicht sein. Unbeeindruckt von diesem Gegentor spielte die U13 weiter nach vorne und stellte in der 70. Minute den alten Abstand wieder her. Erneut war es Toni, der traf.

5:1 aus Sicht der Löwen hieß es am Ende des Spiels und Cheftrainer Klaus Lux lobte nach dem Schusspfiff alle Kinder für ihren großen Einsatz.

Aufstellung:

Schneider, Regenbogen, Witt, Kersting, Herdt (60. Endres), Cortis, Peter, Jozanovic (25. Wicke), Gessner, Platner, Kahdr (33. Busch)

Tore:

0:1 Cortis (19.), 0:2 Jozanovic (29.), 0:3 Jozanovic (35.), 0:4 Wicke (50.), 1:4 Hirth (67.), 1:5 Jozanovic (70.)

Bericht: Michael Busch
Bilder: Sascha Kersting

Aufstellung

Bildergalerie

JSG Nieste/Staufenberg C1 - U13

Bildergalerie

Veröffentlicht: 23.08.2018

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 24.04.2019