Zum Liveticker

Damit verabschiedet sich das medien team des KSV Hessen Kassel und wünscht noch einen schönen Abend.

Frauen spielen im Derby unentschieden

KSV Hessen Kassel - TSV Jahn Calden II 1:1 (1:0)
Frauen spielen im Derby unentschieden

Im Nordhessen-Derby gegen die Reservemannschaft des TSV Jahn Calden kamen unserer Löwinnen am gestrigen Samstag nicht über ein 1:1 unentschieden hinaus und lassen damit recht früh in der Saison zwei Punkte liegen.

Dabei begann die Partie ganz nach dem Geschmack unserer Frauen. Wie in der Vorwoche konnten sie in der 2. Spielminute mit 1:0 in Führung gehen. Diesmal war es Franziska Koch, die für das schnelle Tor sorgte. In der Folgezeit erspielten sich unserer Löwinnen immer wieder gute Chancen, die eigentlich zu einer deutlicheren Führung hätten sorgen müssen. Hinzu kam, dass die Gäste bereits zweimal in der ersten Halbzeit verletzungsbedingt wechseln mussten. Doch je länger die Partie dauerte, desto mehr verloren unsere Frauen den Faden und ermöglichten den Caldenerinnen ihr Spiel aufzuziehen. So ergaben sich mehrere Chancen für die Gäste, die sie aber nicht nutzen konnten.

In den zweiten 45 Minuten sollten unsere Frauen noch unsicherer werden. Viel zu hektisch wurden die Bälle gespielt, was zu unnötigen Ballverlusten führte. In der 53. Spielminute musste dann Larissa Hägele verletzungsbedingt ausgewechselt werden. Für sie fand Sophia Hamel den Weg ins Spiel. Unsere Löwinnen konnten durch einzelne Aktionen des Öfteren in Tornähe kommen. Doch beim Abschluss sollte das nötige Glück fehlen. So drängten die Gäste immer mehr auf den Ausgleich und übernahmen die Kontrolle über das Spiel. Unsere Frauen bekamen keinen Zugriff mehr und so kam es wie kommen musste. In der 82. Spielminute konnten die Gäste durchaus verdient zum 1:1 ausgleichen. Danach versuchen unsere Frauen noch einmal den Siegtreffer zu erzielen, kamen aber nicht mehr gefährlich genug vor das Gäste-Tor und es blieb beim Unentschieden.

Fazit: Nach gutem Spielbeginn wurden unsere Frauen viel zu hektisch, verloren die Spielordnung und ließen dem Gegner zu viel Platz, um besser ins Spiel zu kommen. Dieses leistungsgerechte Unentschieden muss nun aufgearbeitet werden, damit die Fehler abgestellt werden.

An dieser Stelle wünschen wir unserer Spielerin Larissa Hägele und auch den beiden Spielerinnen des TSV alles Gute und eine schnelle Genesung.

Tore: 1:0 (2.) Franziska Koch, 1:1 (82.) Miriam Stueer

Es spielten: Carolin Fuchs – Alina Weiß, Alina Diehl, Katrin Sirringhaus, Lena Krause – Larissa Hägele (ab 53. Sophia Hamel), Sophie Mason – Kim Schade, Lisa Lattermann, Franziska Koch – Isabell Vieira

Weiter im Aufgebot: Kim Osuzd, Annika Juhlke, Lena Ghebreselasie, Sina Yagci

Vorschau: Am kommenden Samstag steht schon das nächste Derby an. Unserer Frauen sind bei der TSG Wilhelmshöhe zu Gast. Anstoß ist um 17 Uhr auf dem Kunstrasenplatz in Wilhelmshöhe.

Bericht: LL / Fotos: TZ

Aufstellung

Löwe des Tages

Bildergalerie

Franziska Koch KSV Hessen- Jahn Calden II_4

Bildergalerie

Veröffentlicht: 26.08.2018

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 21.08.2019