Starke Leistung der C-Juniorinnen gegen Wiesbaden

Starke Leistung der C-Juniorinnen gegen Wiesbaden

KSV Hessen Kassel - MFFC Wiesbaden 0:0 (0:0)

Gegen die Mädchen aus der Landeshauptstadt zeigten unsere Junglöwinnen erneut eine sehr starke und geschlossene Mannschaftsleistung und rangen dem Team aus dem Tabellenspitzentrio ein 0:0 ab.

Insgesamt gesehen, wäre ein Sieg für den KSV sogar aufgrund der Chancenvielzahl und der Spielanteile verdient gewesen. Der teambereichernde Neuzugang Katharina Spieker fügte sich von der ersten Minute an harmonisch in die Mannschaft ein und die Mädchen zeigten für die zahlreichen Zuschauer sehenswerte Kombinationen. Auch die abgeklärte Spielweise unserer Abwehr mit zum Teil zwei Jahren jüngeren Jahrgängen wusste zu beeindrucken. Nun kann das Team mit breiter Brust und Selbstvertrauen am übernächsten Wochenende zur Eintracht nach Frankfurt reisen.

Es spielten: Hannah Wiesner, Marie Göhler, Marie Johanna Brunner, Lena Stockfisch, Nina Rose, Clara Saul, Seynabou Sow, Kinga Oliwia John, Jana Trailing, Amina Snoussi, Katharina Spieker, Joanna Marie da Silva, Emely Perlt, Lara Conrad, Seyma Gülmez

Bericht: CG 

Bilder: Jürgen Röhling / MG

Bildergalerie

C-Mädchen - Wiesbaden
C-Mädchen - Wiesbaden

Bildergalerie

Veröffentlicht: 10.09.2018

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 19.01.2019