Trotz Heimniederlage, C-Juniorinnen auf einem guten Weg

Trotz Heimniederlage, C-Juniorinnen auf einem guten Weg

KSV Hessen Kassel - Viktoria Großenenglis 0:3 (0:3)

Gegen einen starken und gut eingespielten Gegner aus Großenenglis konnte man über weite Strecken des Spiels gut mithalten und sogar zum Teil das eigene Spiel voran bringen und mit tollen Kombinationen aufspielen. Leider gab es in der ersten Halbzeit zehn Minuten, in denen die Zuordnung nicht stimmte und Großenenglis diese Fehler eiskalt und souverän mit drei Toren für sich nutzte.

Nach dem Seitenwechsel zeigten die Löwinnen eine deutliche Leistungssteigerung und konnten sich einige Chance erarbeiten. Aber auch Großenenglis spielte munter mit, so dass sich trotz sommerlicher Temperaturen eine gute Partie entwickelte. Leider konnte keine der Chancen genutzt werden. Als Fazit kann man dennoch von einer Leistungssteigerung sprechen die sicherlich in Zukunft auch belohnt wird. 

Tore: 0:1 (15.) Marie Tielmann, 0:2 (17.) Marie Tielmann, 0:3 (19.) Anna Seidler

Es spielten: Hannah Wiesner, Marie Göhler, Joanna Da Silva, Dilan Esmeray, Marie Brunner, Lena Stockfisch, Nina Rose, Clara Saul, Seynabou Sow, Amina Snoussi, Emely Perlt, Lara Conrad, Seyma Gülmez, Leonie Bernreuter

Fotos: MG / Bericht: CG

Bildergalerie

Bildergalerie

Veröffentlicht: 20.08.2018

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 19.01.2019