KSV Nachwuchs am Wochenende 6./7.12.

KSV Nachwuchs am Wochenende 6./7.12.

Vorberichte und Fakten

 

U23

Toll entwickelt hat sich die Mannschaft um Ede Wolf in den letzten Wochen und steht zu Recht auf einem komfortablen 7. Tabellenplatz mit weiteren Ambitionen nach oben. Nach dem Auswärtssieg letzte Woche in Eschwege möchten alle Akteure natürlich nachlegen und auch gegen den SSV Sand punkten. Gleichermaßen hat das Team etwas gut zu machen und will sich unbedingt  für die bittere 0:8 Hinspielblamage rehabilitieren.
Es ist also für Spannung gesorgt, zumal der SSV -vor der Spielrunde von vielen als Titelkandidat gehandelt- ebenso wie unsere Mannschaft 31 Punkte aufweist, und wir die Gäste bei einem Sieg  überholen könnten.
Das gesamte Team bedankt sich vor dem letzten Heimspiel (es steht noch ein "Auswärtsspiel" beim BC Sport an) bei seinen Fans für die Unterstützung und wünscht eine frohe Advendszeit, schöne Weihnachten und einen "guten Rutsch".

Klaus Bachmann

Sonntag, 7.12.14   14.00 Uhr Kunstrasenplatz

U19

Das Team von Jörg Müller  und Domenico Maresca empfängt die TSG Wieseck. Nach 4 Niederlagen in Folge haben das Trainerteam und die Spieler die Woche vor Allem zur  Ursachenforschung genutzt. Gemeinsam streben die Junglöwen an diesem Wochenende einen Dreier an. Dafür benötigen sie  die Unterstützung der Fangemeinde. Ein Pflichttermin für alle KSV Anhänger. 

Sonntag, 7.12.14   11.00 Uhr G-Platz

U17

Das Spiel gegen Weilbach wurde abgesagt.

 

U16

Die Löwen sind zu Gast beim VFL Kassel.

Sonntag, 7.12.14   11.00 Uhr

 

U15

In der C-Junioren Hessenliga empfängt die Elf von Christian Andrecht und Jan Hille die JFV Viktoria Fulda.

Samstag, 6.12.14   15.00 Uhr Kunstrasenplatz

U14

Spielfrei

U13

Spielfrei

U12

Spielfrei

U11

Die Junglöwen um Stefan Porada und Silvio Balta empfangen die JFV Söhre.

Samstag, 6.12.14   10.00 Uhr Kunstrasenplatz

U10

Die U10 ist spielfrei

Der jüngere Jahrgang spielt  als U9  in der Halle in Göttingen.

Olaf Schäfer


 

 

Veröffentlicht: 05.12.2014

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 03.06.2020