KSV reist zum FC Ederbergland

Zweites Auswärtsspiel
KSV reist zum FC Ederbergland

Am Samstag, den 4. August um 15 Uhr erwartet der FC Ederbergland den KSV Hessen Kassel im Stadion Beetwiese in Allendorf/Eder. Nachdem die LOTTO Hessenliga 2018/19 am vorigen Wochenende mit dem 21. Spieltag startete, steht nun der nominell erste Spieltag auf dem Programm.

Durch das 2:0 beim FSC Lohfelden konnten die Löwen in der neuen Klasse einen gelungenen Einstand feiern. Der FCE war in der Liga spielfrei und absolvierte stattdessen die erste Runde im Krombacher Hessenpokal 2018/19. Auch wenn Trainer Vladimir Kovacevic auf ein halbes Dutzend Stammkräfte verzichten musste, war die 1:5 Pleite beim Verbandsligaaufsteiger SV Bauerbach eine böse Überraschung.

Der FC Ederbergland entstand 1997 durch den Zusammenschluss der Fußballabteilungen des TSV Battenberg und des SV 1924 Allendorf und spielt - mit Unterbrechungen - seit 1998 in der höchsten hessischen Spielklasse. Die vergangene Spielzeit schloss der FCE auf Platz 13 ab.

Im Löwenrudel sind keine krankheits- oder verletzungsbedingten Ausfälle bekannt, so dass KSV-Cheftrainer Tobias Cramer für die erste Partie mit dem neuen Trikotpartner schauinsland-reisen an der Seite aus dem Vollen schöpfen kann.


Hinweis für die Auswärtsfahrer:
Der FCE bittet die Kasseler Fans, das Spiel von der Gegengeraden (Südseite, Ri. Stadion und Generationenpark) und der Westseite (Kopfseite Ri. Tennishalle) zu verfolgen. Versorgungsstände stehen in diesem Bereich ausreichend zur Verfügung, der abtrassierte Bereich direkt hinter dem Tor soll nicht betreten werden.
Der Einlass (ab 13.30 Uhr) zum Spiel, das auf dem Rasenplatz Beetwiese stattfindet, erfolgt ausschließlich über den Haupteingang am SVA-Sporthaus.
(Informationen von der FCE-Homepage, siehe auch: http://fcederbergland.de/index.php/component/k2/4-1-mannschaft/881-unser-naechstes-wochenende)


Das medien-team des KSV Hessen Kassel

Veröffentlicht: 02.08.2018

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 21.03.2019