U23 gewinnt 6:1 gegen SV Reichensachsen

KSV Hessen Kassel II - SV Reichensachsen 6:1 (3:1)
U23 gewinnt 6:1 gegen SV Reichensachsen

Die Junglöwen sind weiter auf Torejagd und setzen ihren Aufwärtstrend fort. Mit 6:1 war der Gast aus Reichensachsen am Sonntag noch gut bedient. Wieder verstärkt durch einige Akteure aus dem Oberliga Kader (Neumann, Allmeroth, Ziegler, Milloshaj sowie Co-Trainer Tobi Damm) bietet das Team von Thorsten Hirdes und Sebastian Busch momentan attraktiven und ansehnlichen Gruppenliga-Fußball mit vielen Toren.

Von Beginn an war klar, wer hier der Herr im Haus sein wollte, denn die U23 drängte auf die schnelle Führung. die fiel auch bereits nach 10 Minuten durch Allmeroth. Nach dem Ausgleich der Gäste, der im direkten Gegenzug erfolgte, war allerdings das Pulver der „Grünen“ bereits verschossen. Ab jetzt regierte nur noch der KSV auf dem G-Platz bei optimalem Fussballwetter. Nach weiteren Treffern von Appel und Wollenhaupt wechselte man die Seiten.

Noch zweimal Wollenhaupt und Ziegler sorgten für den sicheren 6:1 Endstand. Am kommenden Wochenende geht es zum FSV Wolfhagen, der sich noch Hoffnungen auf den Relegationsplatz macht. Mal sehen, ob der Aufwärtstrend der Junglöwen dort anhält.

Aufstellung:

Neumann, Fangmeier, Vollgraf (71. Yikar), Wollenhaupt, Allmeroth, Ochs, Ziegler, Appel (71. Bredow), Damm, Milloshaj, Iksal

Tore:

1:0 Allmeroth (10.), 1:1 Brosik (11.), 2:1 Appel (12.), 3:1, 4:1 & 5:1 Wollenhaupt (22., 52., 67.), 6:1 Ziegler (84.)

Zuschauer: 50

Bericht: Klaus Bachmann
Bilder: Jürgen Röhling

Aufstellung

Bildergalerie

U23 - SG Reichensachsen

Bildergalerie

Veröffentlicht: 14.05.2019

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 17.07.2019