U19 Junioren mit souveränem 5:0-Sieg in die Winterpause

KSV Hessen Kassel - Germania Schwanheim 5:0 (3:0)
U19 Junioren mit souveränem 5:0-Sieg in die Winterpause

Am Sonntag, den 09.12.18 stand für die U19 Junioren bereits das erste Spiel der Rückrunde auf dem Programm. Zu Gast war der Tabellenletzte Germania Schwanheim, bei dem man im ersten Saisonspiel mit der damals neu formierten Mannschaft noch mit Mühe knapp 1:0 gewonnen hatte.

Von Beginn an übernahmen diesmal die Junglöwen auf dem Kunstrasenplatz das Kommando. Schnell war zu sehen, dass die Gäste aus dem Frankfurter Stadtteil Schwanheim, die offenbar in der Vorrunde auch personell an Substanz verloren hatten, spielerisch nicht mithalten konnten.

Nach dem ersten gefährlichen Kopfball von Kapitän Marcel Fischer nach einem Freistoß von Leon Koch aus dem Halbfeld (3.) musste unsere Abwehr aber auch erstmal wieder mit einem Warnschuss der Gäste von der Strafraumgrenze wachgerüttelt werden (9.). Dies sollte dann aber auch die einzige gefährliche Szene für die Südhessen in der ersten Halbzeit bleiben.

Es war dann einmal mehr Marcel Fischer, der mit einem Doppelpack (24.+25.) unsere Jungs früh auf die Siegerstrasse brachte. Zunächst erkämpfte Leon Koch den Ball mit letztem Einsatz vor der Aussenlinie, passte zu Leonardo Zornio und der legte flach auf Marcel auf, der nur noch zum 1:0 einschieben musste. Und im nächsten Angriff über links flankte Leon dann direkt und massgenau auf den Kopf von Marcel und es stand 2:0. Nach diesen zwei tollen Assists war es dann Leon Koch selbst, der nach schöner Vorarbeit von Johannes Müller zum 3:0 traf (42.).

 

Auch in der zweiten Halbzeit sollte nichts mehr anbrennen und man hatte den Gegner voll im Griff. Nach einer weiteren schönen Kombination legte dann diesmal Marcel Fischer für Johannes Müller auf, der von der Strafraumgrenze unten rechts zum 4:0 „gemüllert“ hat (62.). Nachdem weitere aussichtsreiche Möglichkeiten nicht mehr sauber zu Ende gespielt wurden, war es dann der kurz zuvor eingewechselte Luca Schneider, der einen schönen Spielzug über Argjend Zulbeari und den sehr starken Johannes Müller zum 5:0 abschloss (75.). Hakim Melzer scheiterte noch mit einem strammen Schuss aus 18m an der Latte (82.)

 

Natürlich hätte das Ergebnis bei durchgehend voller Konzentration im letzten Drittel noch deutlich höher ausfallen können, aber unterm Strich stand zum Jahresabschluss ein deutliches und souveränes 5:0. Somit steht man nach einigen überzeugenden Leistungen zum Jahreswechsel auf einem sehr guten 3. Tabellenplatz in der Hessenliga, den man im neuen Jahr natürlich mindestens verteidigen möchte und vielleicht auch noch das ein oder andere Nachwuchsleistungszentrum bis zum Saisonende richtig ärgern kann.

 

Mit einem gemütlichen Beisammensein bis in die Abendstunden bedankte sich dann nach dem Spiel das Funktionsteam bei den in dieser Saison erstmals vielen ehrenamtlichen Helfern für die U19 beim Catering und beim Ordnerdienst. Herzlichen Dank auch an dieser Stelle dafür.

Mit einer kleinen sportlichen Aktivität beim Bowling lassen Mannschaft und Funktionsteam am kommenden Freitag gemeinsam das Fussballjahr 2018 bei einer Weihnachtsfeier ausklingen.

 

Trainingsauftakt für die Wintervorbereitung wird am 14. Januar 2019 sein. Erster Testspielgegner wird dann am 26.01.19 um 14.00 Uhr auf dem heimischen Kunstrasenplatz der Bundesligist Eintracht Braunschweig U19 sein.

 

Aufstellung:

Labonte, Zornio (60. Schneider), Urban (73. Melzer), Hamidi, Rohde (46. Schmeer), Müller, Wieczorek (70. Zulbeari), Twardon, Fischer, Valdrin Kodra, Leon Koch

 

Auch im Kader:

Havolli (ETW), Jozanovic

 

Tore:

1:0, 2:0 Marcel Fischer (24., 25.), 3:0 Leon Koch (42.), 4:0 Johannes Müller (62.), 5:0 Luca Schneider (75.)

 

Gelbe Karte für KSV:

Keine !

 

Bericht: Frank Hollborn

Fotos: Jürgen Röhling

Aufstellung

Bildergalerie

U19 gegen Schwanheim

Bildergalerie

Veröffentlicht: 11.12.2018

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 26.06.2019