Liveticker

Samstag, 10.11.2018, 14:30 Uhr

KSV Hessen Kassel
KSV Hessen Kassel
FC Ederbergland
FC Ederbergland

4 : 1

Saison: 2018/19 Spieltag: 18
Schiedsrichter: SR: Daniel Velten (Schoeffengrund) / ASS: Joern Becker, Mirko Hecklinger
Wetter: 12 Grad, bewoelkt
Zuschauer: 1150

Der Spielfilm

Das medien-Team des KSV Hessen Kassel bedankt sich für das Interesse und verabschiedet sich bis zum nächsten Heimspiel am kommenden Samstag um 14:30 Uhr im Auestadion gegen den FC Eddersheim.

Nach einem anfangs zähen Beginn mit der Führung für Ederbergland kann sich der KSV befreien und einen sicheren Sieg einfahren.

91'

Der Schiedsrichter pfeift relativ pünktlich ab.

90'

Schmeer nochmals per Kopf, doch knapp über den Kasten.

90'

Die letzte Spielminute ist angebrochen

Da war Ederbergland mal wieder in der Nähe unseres Strafraums, aber ihre Angriffsbemühungen verflachen nun natürlich etwas.

87'

Najjar klärt auf die Osttribüne direkt an unserer Box

86'

Gerade werden offizielle 1150 Zuschauer gemeldet.

85'

Ein langer Pass von Schmeer auf Dawid war leider zu lang und kann von Geiss sicher aufgenommen werden.

83'

Die letzten sieben Minuten laufen...

80'

Auch wir wechseln nun zum letzten Mal

80'

Weitere Nachwuchsergebnisse (danke, Olaf): Die U12 gewinnt 4:1 in Hofgeismar. Die U11 verliert bei ihrer Premiere auf dem großen Feld 0:4 gegen Nieste/Staufenberg. Die Frauen liegen in Calden nun 0:2 hinten.

77'

Letzter Wechsel

75'

Evljuskin und Ademi geraten an der Mittellinie aneinander, doch der Schiedsrichter ist Herr der Lage und kann schlichten.

Schmeer trifft halbhoch, halbrechte Seite. Der Keeper hatte sich die falsche Ecke ausgesucht.

73'

...und drin isser

Elfmeter für uns wegen Handspiels....

72'

Mittlerweile hat Ederbergland etwas weniger vom Spiel als noch in der ersten Hälfte. Ecke für die löwen...

68'

Nun auch der erste Wechsel bei den Löwen.

67'

Schwechel köpft einen Freistoß von Najjar ca. 1 Meter rechts über den Kasten.

65'

Zweiter Wechsel bei Ederbergland

64'

Häuser flankt von rechts genau in die Arme von Geiss

61'

Dawid kann nach unglaublicher Laufleistung den Ball noch vor der Torauslinie von Ederbergland stoppen und zu Bravo Sanchez abspielen. Dessen Schussversuch streicht nur knapp über das linke Toreck von Geiss.

58'

Dreher und Moellmann sind beide wieder im Spiel

56'

Zwei Ederbergländer sind bei einem Abwehrversuch mit den Köpfen zusammengestoßen und müssen im Moment behandelt werden.

55'

Ergebnisse von Spielen von KSV-Teams, die parallel laufen oder schon beendet sind: Die Jungs der U15 bzw. C-Junioren setzten ihren Siegeszug mit einem 4:0 gegen SG Rosenhöhe Offenbach fort. Die Frauen spielen seit 15 Uhr bei Jahn Calden II und liegen 0:1 zurück.

52'

Der anschließende Freistoß von Guntermann zischt haarscharf am rechten Pfosten von Neumanns Gehäuse vorbei.

51'

Gelb für ein taktisches Foul kurz vor unserem 16er

50'

Eine Riesenmöglichkeit für Wissemann, doch sein Kopfball fand sein Ziel nicht.

Eine Hereingabe von Bravo Sanchez kann Schmeer im ersten Angriff der zweiten Halbzeit per Kopfball verwerten.

46'

Toooooooooooooooooooooooooooooooooooooor

Das Spiel geht weiter. Beide Teams haben nicht gewechselt.

Wer auch die anderen Teams des KSV Hessen Kassel bei ihren Spielen unterstützen möchte, hat an diesem Wochenende noch folgende Gelegenheiten dazu: Samstag, 10.11.2018, 16:30 Uhr, B-Junioren Hessenliga, Kunstrasenplatz SG Kelkheim - KSV Hessen Kassel Sonntag, 11.11.2018, 12:30 Uhr, A-Junioren Hessenliga, G-Rasenplatz KSV Hessen Kassel - FV Biebrich 02 Sonntag, 11.11.2018, 13:00 Uhr, C-Juniorinnen Hessenliga, Kunstrasenplatz KSV Hessen Kassel - TSV Pilgerzell Sonntag, 11.11.2018, 14:30 Uhr, Herren Gruppenliga, G-Rasenplatz KSV Hessen Kassel II - FC Bosporus Kassel Sonntag, 11.11.2018, 15:00 Uhr, B-Juniorinnen Hessenliga, Kunstrasenplatz KSV Hessen Kassel - TV Gläserzell

Der Halbzeitpfiff ertönt. Wir melden uns in 15 Minuten wieder.

47'

Todt prüft noch mal Neumann, doch keine Gefahr.

45'

Najjar erkämpft sich an der rechten Außenbahn einen Einwurf.

Dawid wird zentral in der Box von Bravo Sanchez angespielt und der kann sich die Ecke aussuchen und versenkt den Ball flach in's Netz.

41'

Tooooooooooooooooooooooooooorrr

39'

Schwechel zieht aus zwölf Metern ab, doch der Ball geht einen Meter über den Kasten und der Schiedsrichter pfeift Freistoß für Ederbergland.

38'

Häuser fällt nach leichter Berührung rechts an der Strafraumgrenze und der Pfiff bleibt aus,.

37'

Dawid setzt sich rechts durch und erzwingt eine Ecke, die aber nichts einbringt

33'

Eine Rückgabe im 16er von Ederbergland landet bei Bravo Sanchez, doch der verzieht an der Strafraumgrenze und der Ball geht über den Kasten.

32'

Eine Hereingabe von rechts durch Häuser landet unerwartet am rechten Pfosten und findet anschließend leider keinen zum Verwerten

31'

...und nun ein Kopfball von Schmeer rechts Richtung Pfosten, doch der Keeper kann parieren.

Nach einer Rückgabe auf der Grundlinie von Evljuskin von der linke Seite kann Schwechel direkt neben dem linken Pfosten flach einnicken.

28'

Tooooooooooooooooooooooooorr

27'

Ademi vergibt eine Riesenchance für Ederbergland, indem er seinen freistehenden Mitspieler nicht anspielt.

25'

ein Pass von Miß in unseren Strafraum, doch dieser findet keinen Abnehmer.

22'

Nun ein Pass von Bravo Sanchez in die Box zu Schmeer, doch auch hier wieder Abseits.

22'

Brill lag jetzt kurz am Boden, kann aber gleich weiter machen

20'

Najjar legt sich auf der linken Seite den Ball selbst in den Strafraum, doch ein wenig zu weit und es gibt Torab.

18'

Todt wieder mit Ball im 16er der Löwen, doch auch im Abseits

17'

Schmeer schickt Dawid, doch leider geht der Ball ins Seitenaus.

Bei uns im Kasten steht heute Niklas Neumann. Niklas Hartmann muss wegen einer Erkältung passen - und hätte den Treffer wohl auch nicht verhindern können.

16'

Neumann kann gerade noch vor Klaus zur Ecke klären.

15'

Najjar erzwingt nach einem tollen Sololauf über das halbe Feld eine Ecke.

13'

Ein langer Pass auf Todt kann gerade noch von Neumann abgefangen werden.

12'

...auch diese kann von Wissemann geklärt werden.

10'

Ein schöner Schuss von Merle kann nur zur Ecke geklärt werden, die aber nichts einbringt. Erneute Ecke...

8'

Nach einer Unachtsamkeit und vermeintlichem Abseits von Ederbergland landet der Ball im unserem Tor. Der Pfiff blieb leider aus

8'

5'

Ein Konter über Häuser und Dawid endet leider nach Klärung von Ederbergland im Seitenaus.

Ein Pass von Häuser auf Dawid in den 16er gerät leider etwas zu lang.

Najjar mit einer ersten Minimöglichkeit.

Ederbergland hatte Anstoß, der KSV spielt zuerst auf die Südtribüne.

Das Spiel beginnt

Im Block 30 ein geteiltes Fahnenmeer aus rot-weißen und rot-weiß-blauen Farben.

Die Mannschaften laufen ein. Die Löwen ganz in Rot, Ederbergland ganz in Weiß.

Es werden die Aufstellungen von Charly Wimmer verlesen.

Hier noch zwei Ergebnisse der LOTTO Hessenliga von gestern Abend: SG Barockstadt Fulda/Lehnerz - Hünfelder SV 4:1 FV Bad Vilbel - KSV Baunatal 0:1

Beide Mannschaften haben nun den Rasen für die letzten Vorbereitungen verlassen.

Gestern waren im Zuge der Fanfreundschaft zwischen Kassel und Kiel ebenso Fans aus Kassel nach Paderborn zum Spiel der Kieler Störche angereist.

Die Stadionmoderation von Tobi Zeller und Klaus Bachmann beginnt gerade.

In unserem Fanblock liegen Fahnen in Rot-Weiß-Blau bereit. Es werden einige Fans von Holstein Kiel im Kasseler Rund erwartet, die es sich nehmen lassen unsere Löwen heute zu unterstützen. Holstein Kiel spielte gestern Abend in Paderborn in einem furiosen Spiel 4:4 Unentschieden.

Momentan spulen beide Teams ihr übliches Aufwärmprogramm ab. Die Zuschauer verteilen sich nach und nach auf ihren Plätzen.

Herzlich Willkommen aus dem Kasseler Auestadion vom medien-team des KSV Hessen Kassel zum heutigen Heimspiel unserer Löwen gegen den FC Ederbergland. Unser heutiger Gegner steht in der aktuellen Tabelle mit nur sieben Punkten auf dem letzten Platz der LOTTO Hessenliga und hat aufgrund dessen vor 14 Tagen Miroslav Emejdi als neuen Trainer verpflichtet, um doch noch den drohenden Abstieg zu verhindern. Jedoch verlor man auch das erste Spiel unter Trainer Emejdi mit 2:4 in Hadamar. Der FC Ederbergland beklagt momentan schon sechs Ausfälle im Kader und mindestens weitere drei angeschlagene Spieler. Nach dem 2:1-Hinspielerfolg unserer Löwen treffen wir heute auf einen Gegner, der mit Sicherheit einige taktische und vor allem personelle Änderungen vorgenommen haben wird und damit nicht wirklich kalkulierbar ist. Unsere Löwen wollen natürlich weitere drei Punkte zur Tabellenspitze gut machen, nachdem die beiden letzten Spiele erfolgreich beendet werden konnten und die Bilanz aus den letzten vier Saisonspielen respektable zehn von zwölf Punkten beträgt. Tim Phillip Brandner fällt voraussichtlich für den Rest dieses Jahres wegen eines Muskelfaserrisses aus dem letzten Spiel aus. Schiedsrichter der heutigen Partie ist Daniel Velten. Assistieren werden ihm an den Seitenlinien Jörn Becker und Mirko Hecklinger.

Aufstellung

Sie können den Ticker durch einen Klick auf "Aktualisieren" neu laden!

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 20.09.2019