20.Spieltag: FV Bad Vilbel vs. KSV Hessen Kassel

Alles rund um die 1. Mannschaft der Löwen (Registrierung erforderlich)

Moderatoren: Sir Lunchalot, podest-putzer, Gonzo, Beaker, Gentile, Eckart Lukarsch

esteban
Beiträge: 5708
Registriert: 4. Mai 2004, 09:37
Wohnort: Unter der Damaschkebrücke

20.Spieltag: FV Bad Vilbel vs. KSV Hessen Kassel

Beitrag von esteban » 26. Nov 2019, 08:07

Es fällt mir partout kein Argument dafür ein, warum ein KSV-Sieg in der Sprudelstadt gefährdet sein könnte. Das ist kein mangelnder Respekt vorm Gegner, keine Arroganz, sondern einzig und allein der derzeitigen Verfassung des KSV geschuldet.
Jeder Gegnertrainer hat in den letzten PK's darauf hingewiesen, dass der KSV eine Qualitätsstufe höher spielt als es den eigenen Möglichkeiten entspricht. Dies wird auch in Bad Vilbel so sein, wo man tief im Abstiegskampf steckt und unter der Woche im Nachholspiel in Friedberg versuchen muss, an die letzten Punkte des Jahres zu gelangen...
"Wir hängen noch 'nen bißchen hinterher, von dem, was wir uns vorgenommen haben..." ABS, 12. Oktober 2019.

marinho
Beiträge: 4013
Registriert: 17. Jul 2008, 17:51
Wohnort: Hallershusen

Re: 20.Spieltag: FV Bad Vilbel vs. KSV Hessen Kassel

Beitrag von marinho » 26. Nov 2019, 08:34

Vorsicht! Bitte nicht das Fell des Bären verteilen, bevor er erlegt ist. Auch in Vilbel müssen die Löwen konzentriert zur Sache gehen. Wenn sie da ähnliche Leistungen wie letzten Samstag abliefern, bin ich aber auch zuversichtlich.
Und die beiden Ersten sollen bitte ihr erstes Unentschieden (von zweien!) fabrizieren!

esteban
Beiträge: 5708
Registriert: 4. Mai 2004, 09:37
Wohnort: Unter der Damaschkebrücke

Re: 20.Spieltag: FV Bad Vilbel vs. KSV Hessen Kassel

Beitrag von esteban » 26. Nov 2019, 09:30

Keine Sorge.
Aus dem eigenen Erfahrungsschatz erinnere ich mich noch vage an ein eher zähes Unentschieden dort im Spätsommer 2005 mit einem Team das damals irgendwie zu behäbig auftrat. Ein solches Auftreten sehe ich derzeit nicht.
Am Ende der Spielzeit stieg man übrigens trotzdem auf... 8)
"Wir hängen noch 'nen bißchen hinterher, von dem, was wir uns vorgenommen haben..." ABS, 12. Oktober 2019.

Bigmat
Beiträge: 56
Registriert: 20. Jun 2018, 15:16

Re: 20.Spieltag: FV Bad Vilbel vs. KSV Hessen Kassel

Beitrag von Bigmat » 27. Nov 2019, 12:38

Spiel wurde heute abgesagt

marinho
Beiträge: 4013
Registriert: 17. Jul 2008, 17:51
Wohnort: Hallershusen

Re: 20.Spieltag: FV Bad Vilbel vs. KSV Hessen Kassel

Beitrag von marinho » 27. Nov 2019, 13:16

Mist!

esteban
Beiträge: 5708
Registriert: 4. Mai 2004, 09:37
Wohnort: Unter der Damaschkebrücke

Re: 20.Spieltag: FV Bad Vilbel vs. KSV Hessen Kassel

Beitrag von esteban » 27. Nov 2019, 14:01

Spieltagtausch ging nicht?
"Wir hängen noch 'nen bißchen hinterher, von dem, was wir uns vorgenommen haben..." ABS, 12. Oktober 2019.

keichwa
Beiträge: 2906
Registriert: 23. Jul 2006, 10:21

Re: 20.Spieltag: FV Bad Vilbel vs. KSV Hessen Kassel

Beitrag von keichwa » 27. Nov 2019, 14:37

Bei uns wird's auch frieren...
Karl

esteban
Beiträge: 5708
Registriert: 4. Mai 2004, 09:37
Wohnort: Unter der Damaschkebrücke

Re: 20.Spieltag: FV Bad Vilbel vs. KSV Hessen Kassel

Beitrag von esteban » 27. Nov 2019, 18:26

Na denn gleich 'mal nach Friedberg schauen, wo heute Abend das vom Anfang des Monats stammende wegen witterungsbedingter Niddasportfeldabsage per Heimrechttausch gedrehte Nachholspiel stattfindet:
https://www.wetterauer-zeitung.de/sport ... 51164.html

Absage ist übrigens nicht nachvollziehbar und zudem doppelt schade, denn es wäre das Premierenspiel gewesen:
https://www.fnp.de/lokales/wetteraukrei ... 13479.html
"...In den vergangenen Monaten hat sich am Rande des Fußballplatzes des FV Bad Vilbel einiges getan. Auf dem Parkplatz stehen noch entsorgte Küchengeräte, drinnen aber ist es schon adventlich: mit roten Papiertischtüchern, Nikolaussöckchen an der Wand und einem Leucht-Weihnachtsstern, der scheinbar direkt den Weg ins neu eröffnete Lokal weist.
Bad Vilbel und die Fußballszene sind ihr schon vertraut. Früher, sagt Welday, habe sie als Co-Trainerin und Jugendschiedsrichterin gearbeitet, erzählt sie. Und sie habe bereits in Karben und Berkersheim gewohnt, dort die Nähe zur Nidda schätzen gelernt.

Im Niddafeld will Welday eine gutbürgerliche, täglich frisch zubereitete Küche etablieren. Gäste sollen sich mehrere Besuche im Jahr leisten können bei Preisen von sieben bis maximal 30 Euro. Rouladen, Wild, Grünkohl soll es geben..."
8)
"Wir hängen noch 'nen bißchen hinterher, von dem, was wir uns vorgenommen haben..." ABS, 12. Oktober 2019.

Antworten