17. Spieltag: SV Neuhof vs. KSV Hessen Kassel

Alles rund um die 1. Mannschaft der Löwen (Registrierung erforderlich)

Moderatoren: Sir Lunchalot, podest-putzer, Gonzo, Beaker, Gentile, Eckart Lukarsch

keichwa
Beiträge: 2893
Registriert: 23. Jul 2006, 10:21

Re: 17. Spieltag: SV Neuhof vs. KSV Hessen Kassel

Beitrag von keichwa » 10. Nov 2019, 18:21

Shooter hat geschrieben:
10. Nov 2019, 00:03
Ja! Keine Jugendarbeit, Emporkömmling Dank Sponsor. Der Görner spielt da als Profi, früher erste Tschechische Liga. Zieht sich dort der Geldgeber zurück, geht das bis in die B-Klasse...... Vor zwei Jahren in Schwalmstadt waren immerhin noch zwei Quoten-Deutsche dabei.
Das mag so sein, klingt aber komisch und könnte missverstanden werden.

Ich habe Neuhof als sympatischen, sehr gastfreundlichen Verein kennengelernt (weshalb es gar nicht in Ordnung ist, dass das Herren-Klo geschlossen werden musste, weil wohl was vorgefallen war). Das vorab.

Und natürlich war nicht schön, wie die Spieler ohne Rücksicht auf Verluste in den Kampf um den Ball gegangen sind. Allerdings wäre es Aufgabe des Schiedsrichters gewesen, da rechtzeitig für Ordnung und Respekt zu sorgen...

Die Spieler sind wohl kaum(?) Eigengewächse, aber auch keine oder kaum direkte Ost-Importe. Die meisten der Neuverpflichtungen kommen wohl von Liga-Mitstreitern. Neuhof hat zwar keine 2. Mannschaft und auch keine A-Jugend, in den anderen Jugendklassen treten sie jedoch an (lt. Webauftritt).
Karl

Stehplatznörgler
Beiträge: 574
Registriert: 20. Mär 2004, 23:28

Re: 17. Spieltag: SV Neuhof vs. KSV Hessen Kassel

Beitrag von Stehplatznörgler » 10. Nov 2019, 19:07

keichwa hat geschrieben:
10. Nov 2019, 18:21
Ich habe Neuhof als sympatischen, sehr gastfreundlichen Verein kennengelernt
Absolute Zustimmung. Das Vereinsheim, der DJ und allgemein die Bewirtung waren ein Genuss und haben mich an die besseren Spielorte in den Kreis- und Bezirks(ober)liga-Jahren erinnert. Wir wurden ohne Argwohn und mit ausgestreckter Hand empfangen. Mir sind solche Gastgeber um Welten lieber, als Käfighaltungen wie in Stadtallendorf & Co.

Auch die Pressekonferenz war ungewohnt offen Tobi Damm gegenüber.

https://www.youtube.com/watch?v=a93uHwYb5ac

westlöwe
Beiträge: 1469
Registriert: 30. Apr 2011, 09:07
Wohnort: Sauerland

Re: 17. Spieltag: SV Neuhof vs. KSV Hessen Kassel

Beitrag von westlöwe » 10. Nov 2019, 22:05

Das sieht inzwischen wesentlich freundlicher aus 👍

Kassel=KSV
Beiträge: 774
Registriert: 19. Nov 2007, 17:43
Wohnort: Kassel

Re: 17. Spieltag: SV Neuhof vs. KSV Hessen Kassel

Beitrag von Kassel=KSV » 11. Nov 2019, 19:18

[quote=keichwa
Ich habe Neuhof als sympatischen, sehr gastfreundlichen Verein kennengelernt (weshalb es gar nicht in Ordnung ist, dass das Herren-Klo geschlossen werden musste, weil wohl was vorgefallen war). Das vorab.[/quote]

Das Klo wurde dicht gemacht, weil es ausgelaufen ist. Es gab keinen "Vorfall"
In Deutschland gibt´s nur ein Verein...
...das wird für ewig Kassel sein
!

keichwa
Beiträge: 2893
Registriert: 23. Jul 2006, 10:21

Re: 17. Spieltag: SV Neuhof vs. KSV Hessen Kassel

Beitrag von keichwa » 11. Nov 2019, 20:42

Die Frage ist halt nur, warum es ausgelaufen ist.
Karl

onkel_bert
Beiträge: 7
Registriert: 26. Okt 2019, 18:18

Re: 17. Spieltag: SV Neuhof vs. KSV Hessen Kassel

Beitrag von onkel_bert » 11. Nov 2019, 21:23

...wenn defekte Sanitäranlagen hier thematisiert werden, muss man sich um die KSV-Fan Gemeinde wohl kaum Sorgen machen. ;-)

Shooter
Beiträge: 1293
Registriert: 2. Okt 2004, 23:31
Wohnort: Treysa

Re: 17. Spieltag: SV Neuhof vs. KSV Hessen Kassel

Beitrag von Shooter » 11. Nov 2019, 22:06

Mir läuft hier auch gleich was aus..... ;-)
"Ob Mailand oder Madrid, ist doch egal - Hauptsache Italien"....

Stehplatznörgler
Beiträge: 574
Registriert: 20. Mär 2004, 23:28

Re: 17. Spieltag: SV Neuhof vs. KSV Hessen Kassel

Beitrag von Stehplatznörgler » 11. Nov 2019, 23:24

keichwa hat geschrieben:
11. Nov 2019, 20:42
Die Frage ist halt nur, warum es ausgelaufen ist.
Es war später wieder in Betrieb. Kann also nicht so wild gewesen sein, was da ausgelaufen ist.

Antworten