17. Spieltag: SV Neuhof vs. KSV Hessen Kassel

Alles rund um die 1. Mannschaft der Löwen (Registrierung erforderlich)

Moderatoren: Sir Lunchalot, podest-putzer, Gonzo, Beaker, Gentile, Eckart Lukarsch

esteban
Beiträge: 5653
Registriert: 4. Mai 2004, 09:37
Wohnort: Unter der Damaschkebrücke

17. Spieltag: SV Neuhof vs. KSV Hessen Kassel

Beitrag von esteban » 5. Nov 2019, 09:09

Das nächste Spiel ist immer das Schwerste.
Von allen Partien aus der Restserie 2019 hat das kommende Match das höchste Gefährdungspotenzial.
Nominell klar überlegen sollte es eigentlich eine sichere Hausnummer sein, aber....!

Wie war das nochmal in Fernwald und anderswo in der jüngeren Geschichte der Löwen, wenn es in Duelle gegen Kellerkinder ging? Na, kein Ruhmesblatt jedenfalls. Also weiter konzentriert und humorlos zu Werke gehen!
Es könnte nämlich eine zähe Angelegenheit werden, wenn man seine Chancen ungenutzt liegen lässt.

Die Rhöner Aufstiegstruppe steht mitten drin im Abstiegskampf und hat immerhin zuletzt den Baunatalern ein Unentschieden abgetrotzt bei 80 Minuten in Unterzahl. Geschenkt gibt es dort nichts. Ihr Stammkeeper Dogus Albayrak wird auf Grund seiner roten Karte aus der letzten Partie wohl gegen den KSV eine Sperre bekommen.

Den nächsten Schritt machen, KSV und die eigene Lernfähigkeit im Umgang mit solchen Gegnern unter Beweis stellen! Erste Wetterprognose: ruhig, trocken, leicht bewölkt bei 5-6 C.

Zielvorgabe: 3 Punkte und endlich das bessere Torverhältnis als Barackstadt
"Wir hängen noch 'nen bißchen hinterher, von dem, was wir uns vorgenommen haben..." ABS, 12. Oktober 2019.

marinho
Beiträge: 3980
Registriert: 17. Jul 2008, 17:51
Wohnort: Hallershusen

Re: 17. Spieltag: SV Neuhof vs. KSV Hessen Kassel

Beitrag von marinho » 5. Nov 2019, 14:21

Wenn die Löwen so konzentriert wie gegen Walldorf zur Sache gehen, sollte ein Auswärtssieg heraus springen!

onkel_bert
Beiträge: 7
Registriert: 26. Okt 2019, 18:18

Re: 17. Spieltag: SV Neuhof vs. KSV Hessen Kassel

Beitrag von onkel_bert » 6. Nov 2019, 01:17

marinho hat geschrieben:
5. Nov 2019, 14:21
Wenn die Löwen so konzentriert wie gegen Walldorf zur Sache gehen, sollte ein Auswärtssieg heraus springen!
...und genau da lauert die Gefahr! :evil: Wenn sich im Unterbewußtsein der Spieler die Meinung festsetzt:"die sind im Tabellenkeller, das machen wir im vorbeigehen", dann kann das mal ordentlich in´Schlüpper gehen. :o
Hier ist das Trainer-Duo gefragt, das Engagement wie gegen RW Walldorf zu "reproduzieren". Wenn sich unsere Protagonisten vornehmen hinten zu Null zu spielen und vorne mehr Tore zu schießen als gegen RW Walldorf, und dieses Ziel über mind. 95min verfolgen, so bin ich "positiv skeptisch"! :lol: :lol: :lol:
Ich drücke beide Daumen, das der Lauf weiter läuft! :P

esteban
Beiträge: 5653
Registriert: 4. Mai 2004, 09:37
Wohnort: Unter der Damaschkebrücke

Re: 17. Spieltag: SV Neuhof vs. KSV Hessen Kassel

Beitrag von esteban » 6. Nov 2019, 09:42

Die Kaliberger schmeißen ihre steadycam an:
https://www.sporttotal.tv/maAvjpb9a
"Wir hängen noch 'nen bißchen hinterher, von dem, was wir uns vorgenommen haben..." ABS, 12. Oktober 2019.

Fanbeauftragter
Beiträge: 66
Registriert: 25. Jul 2018, 08:31

Re: 17. Spieltag: SV Neuhof vs. KSV Hessen Kassel

Beitrag von Fanbeauftragter » 7. Nov 2019, 20:43

+++ AUSWÄRTSINFOS +++

Hallo Löwenfans,
am kommenden Samstag tritt unser KSV Hessen Kassel ab 16 Uhr beim Aufsteiger SV Neuhof zum Meisterschaftsspiel der Lotto Hessenliga an. Der Eintritt kostet 7 Euro, ermäßigt 5 Euro. Ermäßigungen gibt es für Frauen und Jugendliche zwischen 16 und 18 Jahren. Im Vorfeld des Spiels wird es eine Schweigeminute für den ehemaligen Fußball-Nationaltorwart Robert Enke (1977-2009) geben.

Gespielt wird im Glückauf-Stadion in Neuhof. Vom Auestadion sind es mit dem Auto 122 Kilometer dorthin, die Adresse für Navis lautet Hanauer Str. 4, 36119 Neuhof. Pkw-Parkplätze stehen in unmittelbarer Stadionnähe sowie am Zollweg zur Verfügung. Die aktive Fanszene ruft zur gemeinsamen Zugfahrt ab Kassel Hauptbahnhof auf (siehe Flyer).

Kasseler Fans werden gebeten einen eigenen Eingang zu benutzen und den ausgewiesenen Gästebereich aufzusuchen (siehe Grafik). Bei den Fan-Utensilien gibt es keine Beschränkungen, diese werden am Einlass vom Ordnungspersonal kontrolliert. Taschen und Rucksäcke können nicht abgegeben werden.

Die Bratwurst kostet 2,50 Euro, das Bier 2 Euro. Toiletten stehen allen Besuchern im Clubhaus zur Verfügung. Der Wetterbericht kündigt bewölkte 5 Grad an.

Ich wünsche allen Auswärtsfahrern eine gute Reise, wir sehen uns in Neuhof! Forza KSV! Live ist nur in Neuhof ;-)

Bild

Bild

HappyChris
Beiträge: 181
Registriert: 29. Feb 2012, 17:01

Re: 17. Spieltag: SV Neuhof vs. KSV Hessen Kassel

Beitrag von HappyChris » 7. Nov 2019, 21:08

https://www.giessener-anzeiger.de/sport ... n_20651418
Kassel ist eine der besten Mannschaften Hessens, das ist höchster Amateurfußball. Aber für diese Spiele sind wir hier. Man merkt es im Training, jeder ist heiß und will spielen".....
"Der Fußball hat aber seine eigenen Gesetze. Wir müssen einfach den Stein werfen", vergleicht Bär die Begegnung, für die beim SVN Jean Carlo Yanez Cortes und wohl auch Baris Özdemir ausfallen, mit David gegen Goliath ..."Der Fußball hat aber seine eigenen Gesetze. Wir müssen einfach den Stein werfen", vergleicht Bär die Begegnung, für die beim SVN Jean Carlo Yanez Cortes und wohl auch Baris Özdemir ausfallen, mit David gegen Goliath.
Obacht Löwen die Jungs aus Neuhof sind heiß wie Frittenfett. Sie werden Zement anrühren um ihre Defensive zu verstärken und vorne auf Chancen lauern!

Ich werde aus dem fernen Hamburg die Daumen drücken, also..

FORCA KSV
...einfach weiter Gas geben, dann sprechen wir in 7-8 Monaten ... ! ABS im Oktober 2019

esteban
Beiträge: 5653
Registriert: 4. Mai 2004, 09:37
Wohnort: Unter der Damaschkebrücke

Re: 17. Spieltag: SV Neuhof vs. KSV Hessen Kassel

Beitrag von esteban » 8. Nov 2019, 17:03

HappyChris hat geschrieben:
7. Nov 2019, 21:08
Ich werde aus dem fernen Hamburg die Daumen drücken, also..
...und die Partie wahrscheinlich dann auf SporttotalTV verfolgen, richtig?

Die HNA berichtet vor:
https://www.hna.de/sport/ksv-hessen-kas ... 01709.html
Kein Najjer, noch kein Merle, Hartmann.
„Diese Mannschaften, die derzeit unten drin stehen, haben Qualität. In dieser Saison hat man schon mehrfach gesehen, dass sie in der Lage sind, Teams aus dem oberen Tabellendrittel zu schlagen“, so Damm.
Und weiter:
".....Es wird ein kampfbetontes Spiel gegen einen defensiv eingestellten Gegner. Da müssen wir die Lücke finden, um zum Erfolg zu kommen“, erklärt Damm.
Ihr packt das schon, Tobi.
Und zwar alle - bis zur Winterpause.!8)
"Wir hängen noch 'nen bißchen hinterher, von dem, was wir uns vorgenommen haben..." ABS, 12. Oktober 2019.

MarkusF
Beiträge: 1517
Registriert: 30. Okt 2009, 22:19
Wohnort: Rhein-Neckar-Dreieck

Re: 17. Spieltag: SV Neuhof vs. KSV Hessen Kassel

Beitrag von MarkusF » 9. Nov 2019, 16:47

Die Aufstellung von Neuhof liest sich ja abenteuerlich.....Auf geht’s Löwen holt den nächsten Dreier.
Ab heute wird's besser!

Antworten