16.Spieltag: KSV Hessen Kassel vs. SV RW Walldorf

Alles rund um die 1. Mannschaft der Löwen (Registrierung erforderlich)

Moderatoren: Sir Lunchalot, podest-putzer, Gonzo, Beaker, Gentile, Eckart Lukarsch

esteban
Beiträge: 5653
Registriert: 4. Mai 2004, 09:37
Wohnort: Unter der Damaschkebrücke

16.Spieltag: KSV Hessen Kassel vs. SV RW Walldorf

Beitrag von esteban » 29. Okt 2019, 11:07

Nach dem Spiel ist vor dem Spiel und man kann nun getrost den nächsten Gegner ins Visier nehmen.
Nach anfänglich sehr gutem Start hatte Walldorf einen kleinen Einbruch, hat sich nun aber wieder berappelt.
Aus den letzten vier Spielen holte der beste Aufsteiger der Liga neun Punkte und gehört damit genau wie der KSV eher zu den aktuell formstärkeren Teams (siehe auch Hessenliga Powerranking).

Mit Christopher Ngyuen als Führungsspieler kommt ein Ex-Löwe zurück ins Auestadion. Perspektivisch kämpft der Klub um einen frühzeitig gesicherten Tabellenplatz im Mittelfeld der Liga und kann tatsächlich unangenehm werden. Eddersheim, Ginsheim und Hadamar können davon ein Liedchen singen.

Getragen wird die Mannschaft noch immer von ihrer Aufstiegseuphorie und dem Reiz des Neuen.
Dadurch muss man davon ausgehen, daß man sich im Auestadion (wie so viele Mannschaften) besonders motiviert zeigen wird.

Unser Team will jetzt die Damm/Busch-Serie weiter ausbauen und sich auf keinen Fall daheim die Butter vom Brot nehmen lassen. Im Gegenteil - auf Brot und Butter soll on top wieder ein dicker Drei-Punkte-Wurst-Belag!

Bei Temperaturen um die 12 C und leicht bewölktem Himmel kann man immer noch gut Fussballsport betreiben.
Die Akteure können die Handschuhe daher in der Zeugwartkiste lassen...noch ist es nicht so weit
(gell, Brillux? 8) )!
"Wir hängen noch 'nen bißchen hinterher, von dem, was wir uns vorgenommen haben..." ABS, 12. Oktober 2019.

HappyChris
Beiträge: 181
Registriert: 29. Feb 2012, 17:01

Re: 16.Spieltag: KSV Hessen Kassel vs. SV RW Walldorf

Beitrag von HappyChris » 29. Okt 2019, 18:09

Christopher Ngyuen hat sich als guter Vorlagen Geber gezeigt. Die Mannschaft hat gegen Baunatal am vergangenen Wochenende gezeigt das sie für ein überraschendes Tor gut sind.
Der Torwart Kevin Darmstädter hat durch gute Aktionen zum positiven Ergebnis beigetragen. Das Spiel mit den Baunatalern zu Gast fand auf Kunstrasen statt.
Bin gespannt wie Tobi unsere Löwen einstellt ?! Ob Mahir wieder fit ist?! Hat Marco dieses Mal mehr Freiraum um seine Stärken voll auszuleben ?!
...einfach weiter Gas geben, dann sprechen wir in 7-8 Monaten ... ! ABS im Oktober 2019

Bernd RWS 82
Beiträge: 7313
Registriert: 3. Apr 2003, 02:00
Wohnort: KS-34119 oder Nordkurve Auestadion Block 30❤

Re: 16.Spieltag: KSV Hessen Kassel vs. SV RW Walldorf

Beitrag von Bernd RWS 82 » 29. Okt 2019, 18:51

Hauptsache 3 Punkte....der Rest ist ein oder mehrere Zuckerl! :o
"You´ll never walk alone KSV Hessen Kassel"... seit 1975 bis zum Tod
Trikotnummer 10 = Thorsten Bauer Fußballgott
"Man kann sich eine neue Freundin suchen, aber keinen neuen Verein...." (Campino)

onkel_bert
Beiträge: 7
Registriert: 26. Okt 2019, 18:18

Re: 16.Spieltag: KSV Hessen Kassel vs. SV RW Walldorf

Beitrag von onkel_bert » 29. Okt 2019, 19:25

HappyChris hat geschrieben:
29. Okt 2019, 18:09
Christopher Ngyuen hat sich als guter Vorlagen Geber gezeigt. Die Mannschaft hat gegen Baunatal am vergangenen Wochenende gezeigt das sie für ein überraschendes Tor gut sind.
Der Torwart Kevin Darmstädter hat durch gute Aktionen zum positiven Ergebnis beigetragen. Das Spiel mit den Baunatalern zu Gast fand auf Kunstrasen statt.
Bin gespannt wie Tobi unsere Löwen einstellt ?! Ob Mahir wieder fit ist?! Hat Marco dieses Mal mehr Freiraum um seine Stärken voll auszuleben ?!
Einen guten Torwart haben wir auch! :P By the way...wie geht´s eigentlich Niklas Hartmann, weiß man da was?
Ich freue mich auf´s Spiel, das Trainer-Duo scheint den Draht zur Mannschaft zu haben, hat scheinbar an den richtigen "Stellschrauben" gedreht, das ist nicht selbstverständlich .

esteban
Beiträge: 5653
Registriert: 4. Mai 2004, 09:37
Wohnort: Unter der Damaschkebrücke

Re: 16.Spieltag: KSV Hessen Kassel vs. SV RW Walldorf

Beitrag von esteban » 30. Okt 2019, 14:01

Meniskus-OP. Siehe:
https://www.hna.de/sport/ksv-hessen-kas ... 62935.html
"...ebenso wie Torhüter Niklas Hartmann aus, der am Meniskus operiert wurde..."
Vollbelastung ist in der Regel erst nach sechs bis acht Wochen wieder möglich.
Damit ist Hartmann erst nach der Winterpause wieder einsetzbar.
Wie gut sein Heilfleisch allerdings tatsächlich ist, ist fraglich.
Immerhin hat er 2012 bereits eine Vorschädigung erlitten, bei der so gut wie alles im Knie kaputt ging:
https://www.wp.de/sport/lokalsport/ober ... 29208.html

Zunker bleibt hoffentlich gesund und fit.
"Wir hängen noch 'nen bißchen hinterher, von dem, was wir uns vorgenommen haben..." ABS, 12. Oktober 2019.

onkel_bert
Beiträge: 7
Registriert: 26. Okt 2019, 18:18

Re: 16.Spieltag: KSV Hessen Kassel vs. SV RW Walldorf

Beitrag von onkel_bert » 30. Okt 2019, 17:47

Von hier aus gute Besserung an Niklas und danke für die Info.

HappyChris
Beiträge: 181
Registriert: 29. Feb 2012, 17:01

Re: 16.Spieltag: KSV Hessen Kassel vs. SV RW Walldorf

Beitrag von HappyChris » 31. Okt 2019, 22:32

https://www.fupa.net/berichte/sv-rot-we ... 59871.html
Vorbericht von FuPa
Walldorf steht früh auf, um hellwach zu sein
...200 Kilometer weite Fahrt nach Kassel vor sich. Auf dem Weg ins Auestadion, der Heimstätte des KSV Hessen Kassel, ist eine Pause eingeplant. „Da werden wir uns kurz bewegen, auch ein bisschen was essen“, erklärt Trainer Max Martin. Auf dass der Kreislauf in Gang kommt, die Rot-Weißen dann ausgeruht, aber nicht dösig ankommen. Und weil diese Art der Anreise nunmal Zeit braucht, fährt der Aufsteiger schon um 9 Uhr los. ...Denn der SV Rot-Weiß hat eine mächtige Aufgabe vor sich – und muss von der ersten Spielminute an hellwach sein.
...Die Rot-Weißen müssen erneut auf Kapitän Christian Matheisen verzichten, der immer noch Probleme mit seinem lädierten Fuß hat,...und den erkrankten Torjäger Nils Herdt. Fabian Borger konnte am Mittwoch wegen einer Erkältung nicht trainieren. Martin hofft aber, ihn am Samstag einsetzen zu können. Ob auch Daniele Toch mitwirken kann, ist wegen Oberschenkelproblemen und einer Erkältung fraglich.
...einfach weiter Gas geben, dann sprechen wir in 7-8 Monaten ... ! ABS im Oktober 2019

esteban
Beiträge: 5653
Registriert: 4. Mai 2004, 09:37
Wohnort: Unter der Damaschkebrücke

Re: 16.Spieltag: KSV Hessen Kassel vs. SV RW Walldorf

Beitrag von esteban » 31. Okt 2019, 23:03

Ein Fanbus fährt auch bereits um 09.00 Uhr los.
Schön, so muss es sein.

Der Walldorfer Kapitano steht sowieso gern früh auf:
https://www.echo-online.de/sport/fussba ... n_20516707
"...Wie beim Frühstück gibt es auch beim Fußball feste Gepflogenheiten.
Was ist Ihr Ritual vor einem Wettkampf?

Ich versuche schon in der Nacht vor dem Spiel, meinem Körper nahezu den wöchentlichen Rhythmus zu lassen. Das bedeutet, ich schlafe nicht aus, sondern bin ab spätestens 9 Uhr auf den Beinen. Dann gehe ich manchmal sogar vor dem Spiel noch eine lockere Runde ins Fitnessstudio, um meinen Körper zu aktivieren..."
Außerdem noch ein Kurz-Interview mit unserem Ex-Löwen:
https://www.echo-online.de/sport/fussba ... f_20527910
"...Wir genießen jeden Spieltag in der Hessenliga. Wir wissen, was wir können – und dass wir in der Hessenliga mithalten können..."
"Wir hängen noch 'nen bißchen hinterher, von dem, was wir uns vorgenommen haben..." ABS, 12. Oktober 2019.

Antworten