11. Spieltag: KSV Hessen Kassel - SV Rot-Weiss Hadamar

Alles rund um die 1. Mannschaft der Löwen (Registrierung erforderlich)

Moderatoren: Sir Lunchalot, podest-putzer, Gonzo, Beaker, Gentile, Eckart Lukarsch

marinho
Beiträge: 4010
Registriert: 17. Jul 2008, 17:51
Wohnort: Hallershusen

11. Spieltag: KSV Hessen Kassel - SV Rot-Weiss Hadamar

Beitrag von marinho » 1. Okt 2019, 11:31

Interessiert es überhaupt noch?
Der Rocktober, in dem die Löwen ja alles rocken wollen/müssen (bis hin zum Auswärtssieg in der Barockstadt!) ist angebrochen und ein Club vom Dorfe, der berühmte Sportclub aus Hadamar (ein inzwischen zu fürchtender Gegner!), stellt sich im Auestadion vor, um uns zu ärgern.
Ich wage keinen Tipp - nur dass sich schon jetzt der Zuschauerandrang in Grenzen halten dürfte.

Das hat unsere Mannschaft mit ihren bisher meist blutleeren Auftritten in dieser Saison nach etwa einem Drittel der Spiele errreicht: die sonst übliche Vorfreude auf den Stadionbesuch ist mir vergangen!

MarkusF
Beiträge: 1534
Registriert: 30. Okt 2009, 22:19
Wohnort: Rhein-Neckar-Dreieck

Re: 11. Spieltag: KSV Hessen Kassel - SV Rot-Weiss Hadamar

Beitrag von MarkusF » 1. Okt 2019, 11:37

Hoffe natürlich auf einen Sieg. Das eigentlich geplante lange Wochenende mit zwei KSV Heimspielen, hab ich aber gestrichen. Derzeit fehlt der Antrieb bei mir. Das Spiel in Fernwald nach dem kleinen Hoffnungsschimmer Dietkirchen ist einfach des Guten Zuviel. Und dann noch das Gelabere auf der anschließenden PK. Und das soll schon was heißen, wenn ich meinen A..... nicht bewege, um den KSV zu sehen. Kleiner Trost für den Verein ist, dass ich DK habe. Auch so eine Art Mikro-Sponsoring bei Wohnort knapp 300 km weg.
Ab heute wird's besser!

westlöwe
Beiträge: 1471
Registriert: 30. Apr 2011, 09:07
Wohnort: Sauerland

Re: 11. Spieltag: KSV Hessen Kassel - SV Rot-Weiss Hadamar

Beitrag von westlöwe » 1. Okt 2019, 11:45

marinho hat geschrieben:
1. Okt 2019, 11:31
Interessiert es überhaupt noch?
Der Rocktober, in dem die Löwen ja alles rocken wollen/müssen (bis hin zum Auswärtssieg in der Barockstadt!) ist angebrochen und ein Club vom Dorfe, der berühmte Sportclub aus Hadamar (ein inzwischen zu fürchtender Gegner!), stellt sich im Auestadion vor, um uns zu ........
Mich spätestens nach dem letzten Spiel nicht mehr! Da unser Verein es nicht für notwendig hält, in dieser Situation mal etwas zur aktuellen Situation zu sagen....tue ich das bis auf weiteres auch nicht mehr....

marinho
Beiträge: 4010
Registriert: 17. Jul 2008, 17:51
Wohnort: Hallershusen

Re: 11. Spieltag: KSV Hessen Kassel - SV Rot-Weiss Hadamar

Beitrag von marinho » 1. Okt 2019, 14:42

MarkusF hat geschrieben:
1. Okt 2019, 11:37
Hoffe natürlich auf einen Sieg. Das eigentlich geplante lange Wochenende mit zwei KSV Heimspielen, hab ich aber gestrichen. Derzeit fehlt der Antrieb bei mir. Das Spiel in Fernwald nach dem kleinen Hoffnungsschimmer Dietkirchen ist einfach des Guten Zuviel. Und dann noch das Gelabere auf der anschließenden PK. Und das soll schon was heißen, wenn ich meinen A..... nicht bewege, um den KSV zu sehen. Kleiner Trost für den Verein ist, dass ich DK habe. Auch so eine Art Mikro-Sponsoring bei Wohnort knapp 300 km weg.
...du sprichst mir aus der Seele Markus.

Bernd RWS 82
Beiträge: 7322
Registriert: 3. Apr 2003, 02:00
Wohnort: KS-34119 oder Nordkurve Auestadion Block 30❤

Re: 11. Spieltag: KSV Hessen Kassel - SV Rot-Weiss Hadamar

Beitrag von Bernd RWS 82 » 1. Okt 2019, 15:06

Ein absolutes Dito.....bis auf die 300 km. Könnte heulen und kotzen gleichzeitig wenn ich an die aktuelle Lage denke.....🤬🤬🤮🤮😭😭
"You´ll never walk alone KSV Hessen Kassel"... seit 1975 bis zum Tod
Trikotnummer 10 = Thorsten Bauer Fußballgott
"Man kann sich eine neue Freundin suchen, aber keinen neuen Verein...." (Campino)

pedzouille
Beiträge: 2961
Registriert: 10. Aug 2002, 02:00
Wohnort: Bei den Ossen

Re: 11. Spieltag: KSV Hessen Kassel - SV Rot-Weiss Hadamar

Beitrag von pedzouille » 1. Okt 2019, 15:35

Leon Burggraf? So gut wie Akbulut?

Für die Löwen-Verteidigung habe ich nur einen Rat:
Krankschreibung für die nächsten beiden Spiele.
Schritt für Schritt
Gemeinsam sind wir stark
Löwen geben niemals auf
Wir sind in der Region zuhause
UNSER NACHWUCHS IST UNSER FUNDAMENT

Schnurz
Beiträge: 792
Registriert: 2. Nov 2002, 02:00
Wohnort: Zu Füßen des Bärenbergs

Re: 11. Spieltag: KSV Hessen Kassel - SV Rot-Weiss Hadamar

Beitrag von Schnurz » 1. Okt 2019, 17:37

Wie viele Bekloppte schreiben hier noch? 25? Oder 30? Wie viele dieser Bekloppten sind noch hoffnungsvoll, krempeln die Ärmel hoch und sagen "Jetzt erst recht!"

So, wie es sich anfühlt, sind das 0. Vermutlich ist keiner der hier Schreibenden unter 35. Alle haben also mindestens 20 Jahre Frustration auf der Uhr, die Jahre der unmittelbaren Wiedergründung und 2006/7 mal abgesehen.

Wie viel Frustration kann man hinnehmen? Ich glaube, bei uns allen, ist das Maß des Erträglichen voll. Wir können nicht mehr.

Im Grunde gehört diese Einleitung nicht hier hin, ich bin mir aufgrund dieser Einführung nicht sicher, was ich mir wünschen soll, denn:

These 1: Eine Niederlage am Donnerstag führt zu keinen Konsequenzen...

These 2: ...die für mich ohnehin zu spät kämen und...

These 3: ...nicht finanzierbar wären.

These 4: Eine solche Niederlage würde vermutlich auch dafür sorgen, dass der Zuschauerschnitt dauerhaft und sehr deutlich unter 1.000 Zuschauer sinken würde, ...

These 5: ...was vermutlich den Verein möglicherweise in den endgültigen Bankrott triebe.

Das Schlimme ist, mir ist das Ergebnis egal und wenn es regnet, bleibe ich zuhause. Das schont zumindest meine Ohren in der Nordkurve. Dank DK betreibe ich ja auch Mikrosponsoring. Zum Kotzen ist das.

Ich bin so leer...

Snej
Beiträge: 1170
Registriert: 15. Okt 2003, 16:53
Wohnort: Nordhessen

Re: 11. Spieltag: KSV Hessen Kassel - SV Rot-Weiss Hadamar

Beitrag von Snej » 1. Okt 2019, 17:42

Ich hoffe,
ich hoffe, dass die Mannschaft diese einleitenden Posts mitliest und sich mal gewaltig hinterfragt. Ihr spielt mit eurer fehlenden Einstellung eure Finanziers aus dem Stadion. Hallo, ihr werdet von den Einnahmen aus den Spieltagen und von den Sponsoren bezahlt. Wenn jetzt schon die treusten der treuen keinen Bock mehr haben, dann habt ihr echt etwas erreicht. Klasse, danke. Jedem Ehrenamtlichen, jedem Helfer, jedem Zuschauer schlagt ihr mit eurer Einstellung bzw. Leistung jeden Tag ins Gesicht. Wacht endlich auf. Die Wahrheit steht auf dem Platz.
Wir sind der KSV und nicht irgendein verk…ten Vorort aus Mittel- oder Südhessen. Zeigt endlich die Krallen.
JaaaaaaaGutäääh, der Weg ist das Ziel!

Antworten